Horst Nussbaumer

| Ernst Trestl 
| 21.09.2022

Firma: Bankhaus Spängler:
Position: Leiter Private Banking in Wien

Der Finanzexperte Horst Nussbaumer (51) wechselte im Juli 2022 als Leiter Private Banking zum Bankhaus Spängler in dessen Wiener Niederlassung. Der erfahrene Private Banker zeichnet in der ältesten Privatbank in Österreich künftig für die umfassende Betreuung von vermögenden Privatkunden, Privatstiftungen und die Veranlagung von Unternehmenskunden verantwortlich und leitet das Wealth Management.

"Für mich stehen die Kunden und ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt aller Überlegungen", betont Nussbaumer. "Mir ist Kontinuität, langfristige Zusammenarbeit und Nachhaltigkeit genauso wichtig wie der ältesten Privatbank Österreichs. Gemeinsam mit dem hervorragenden Team im Bankhaus Spängler möchte ich die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre weiterführen und ausbauen," so der Private Banker.

Nussbaumer ist studierter Betriebswirt und selbst als Stiftungsvorstand tätig. Der gebürtige Oberösterreicher verfügt über langjährige Erfahrung im Private Banking. Vor seinem Wechsel in das Bankhaus Spängler arbeitete er unter anderem über 14 Jahre für die schweizerische UBS in Wien. Seine Karriere startete er nach einer erfolgreichen Laufbahn als dreifacher Olympiateilnehmer im Rudern. Der zweifache Familienvater ist immer noch sehr stark im österreichischen Sport engagiert – unter anderem als Präsident des Österreichischen Ruderverbandes und persönliches Vorstandsmitglied des Österreichischen Olympischen Comités.

www.spaengler.at

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

leadersnet.TV