Karin Storzer

| Ernst Trestl 
| 20.09.2022

Firma: Gilead Sciences GesmbH
Position: Leiterin Public Affairs

Die im August 2022 in das Leadership-Team beim biopharmazeutischen Unternehmen Gilead Sciences Österreich aufgenommene Karin Storzer ist als neue Association Director Public Affairs für die gesamte Öffentlichkeitsarbeit der österreichischen Niederlassung verantwortlich. In dieser neu etablierten Funktion wird Storzer sowohl die Bereiche Public Affairs als auch Government Affairs des seit 2007 in Österreich tätigen Unternehmens leiten und sich sowohl auf die externe Unternehmenskommunikation und Medienbetreuung als auch auf den Austausch mit gesundheitspolitischen Institutionen und Interessensvertretungen sowie Patient:innenvertretungen konzentrieren. Ihr Ziel ist es, die Positionierung von Gilead im österreichischen Gesundheitswesen weiter zu festigen.

"Gilead steht für die Vision 'Creating Possible' und ich freue mich sehr über diese Aufgabe und die Herausforderung, das Unmögliche möglich zu machen. Gilead hat seine visionäre Innovationskraft in der Vergangenheit bereits mehrfach bewiesen – und vor allem bei HIV und Hepatitis die Lebensqualität von Patient:innen maßgeblich verbessert. Aktuell gilt es auch in der Onkologie einen Paradigmenwechsel einzuleiten. Daher werde ich in diesem Bereich meiner Arbeit einen starken Akzent setzen," so Storzer über ihre neue Tätigkeit.

Die ausgebildete Kommunikationsexpertin – Karin Storzer kann nicht nur ein Diplom Marketing und Verkauf des Wifi Wien vorweisen, sie absolvierte auch ein Masterstudium Integrierte Kommunikation an der Fachhochschule des BFI Wien – bringt mehr als zehn Jahre Erfahrung im Bereich integrierter Kommunikation mit, sieben Jahre davon in leitender Position in der Pharmaindustrie.

www.gilead.com

leadersnet.TV