Joseph Hotter

Firma: Deepsearch
Position: Vice President Sales

Der international erfahrene Sales-Manager Joseph Hotter (36) leitet als Vice President Sales die Verkaufsagenden des Wiener KI-Unternehmens Deepsearch im gesamten DACH-Raum. Er ist in dieser Position für die Vermarktung der KI-Lösung Deep Assist zuständig. Deep Assist ist in der Lage, Texte in geschriebener oder gesprochener Form zu interpretieren und die Flut an Nachrichten und Dokumenten, mit denen ein Unternehmen konfrontiert wird, automatisch zu lesen, zu verstehen und Folgeschritte einzuleiten. Dadurch sollen vor allem Mitarbeiter von Kundenservices und Helpdesks großer Firmen entlastet und Prozesse beschleunigt und vereinfacht werden.

Joseph Hotter, der unter anderem schon in der Schweiz und in Kanada im Sales-Bereich tätig war, sieht es als seine Kernaufgabe, die Komplexität hinter der Lösung von Deep Assist so herunterzubrechen, dass jedem CIO und CEO die Vorzüge des Systems klar werden. Das Produkt steht für ihn kurz vor der internationalen Expansion, das bereits vorhandene Netzwerk will er in den nächsten Monaten in Europa noch weiter ausbauen.

Vor seinem Wechsel zu Deepsearch war Hotter "Head of Regional Sales Emea" bei einem Messtechnik-Spezialisten in Graz und davor auch als dessen CEO in Kanada tätig. Der Vater einer dreijährigen Tochter wohnt mit seiner Familie in Graz und verbringt seine Freizeit gerne in den Bergen. Er ist Hobbyfotograf und vor allem begeisterter Musiker, der auch seine eigenen Songs komponiert und produziert.

www.deepsearch.at

leadersnet.TV