Brigitta Pelzer

Firma: Tourismusverband Mittelburgenland-Rosalia
Position: Geschäftsführerin

Im Zuge der Umstrukturierung des Burgenland Tourismus und der Reduktion auf drei Regionalverbände wurden auch neue Geschäftsführer bestellt. Die Leitung des Tourismusverbandes Mittelburgenland-Rosalia übernahm mit Brigitta Pelzer eine topqualifizierte Tourismusfachfrau. Die bestens strukturierte und geschäftsorientierte Business Development Direktorin, mit über 30 Jahren Erfahrung in der Tourismusbranche, kann eine Erfolgsbilanz in Bezug auf analytische, Management- und zwischenmenschliche Kompetenzen, gepaart mit einem ausgeprägten methodischen Ansatz bei Problemlösungen vorweisen.

In ihrer Position sieht sich Brigitta Pelzer als Anlauf- und Koordinationsstelle für die Gäste, die Betriebe und die Gemeinden in der Region. Ihr Ziel ist es die vom Burgenland Tourismus vorgegebene Landes-Strategie auch in der Region umzusetzen und gemeinsam regionale Impulse zu setzen, damit sich der Tourismus in der Region Mittelburgenland-Rosalia weiterhin positiv entwickeln kann. Synergien nützen und einsetzen heißt ihre Devise, dem Trend "weg von Sonne, Strand und Meer" zu folgen, dafür vor allem Regionalität, Nachhaltigkeit, Individualität, Sport, Kultur und natürlich Gastronomie noch mehr im Sinne der Gäste in den Vordergrund zu rücken.  

Die aus Oberloisdorf im Burgenland stammende Brigitta Pelzer stieg gleich zu Beginn ihrer Berufslaufbahn in die Tourismusbranche ein, sie arbeitete erst bei großen Reiseveranstaltern, wo sie sowohl im operativen Verkauf als auch in Einkauf und Planung tätig war. 2004 wechselte sie in die Hotellerie, die vergangenen Jahre verbrachte sie bei RIU Hotels als Business Development Director für den Vertrieb von RIU Hotels & Resorts in den Quellmärkten Deutschland, Österreich, die Schweiz und Polen.

Zu den bevorzugten Aktivitäten und Interessen von Brigitta Pelzer zählen neben Reisen, Kochen, Musik und Lesen. (et)

www.burgenland.info

leadersnet.TV