Andreas Urschitz

| Ernst Trestl 
| 04.08.2022

Firma: Infineon Technologies AG
Position: Chief Marketing Officer, Mitglied des Vorstands

Im Juni 2022 bestellte der Aufsichtsrat des weltweit führenden Anbieters von Halbleiter-Lösungen, Infineon Technologies AG, Andreas Urschitz (50) zum Marketingvorstand des Unternehmens. In dieser Position verantwortet Urschitz Group Sales, Marketing & Distribution, Customer Engagement Strategy, Application Framework & Services, Organization and Strategy enablement/implementation of Regions Greater China, Asia Pacific and Japan sowie Marketing Communications. Der langjährige Infineon-Manager konnte laut Vorstandsvorsitzendem Jochen Hanebeck in den vergangenen zehn Jahren als Divisionspräsident große Erfolge vorweisen und bewies stets ein gutes Gespür für Marktentwicklungen und den Bedarf der Kunden.

"Zusammen mit unseren Kunden treiben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Infineon die Dekarbonisierung und Digitalisierung des täglichen Lebens voran. Ich freue mich sehr darauf, den Weg in eine lebenswerte Zukunft nun als Teil des Vorstandsteams mitzugestalten", so CMO Andreas Urschitz.

Nach seinem Studium der Handelswissenschaften und anschließenden Lehrtätigkeit an der Wirtschaftsuniversität Wien startete der gebürtige Klagenfurter 1995 seine berufliche Karriere bei Infineon (bis 1999 Siemens AG) am Standort Villach in der Produktionsplanung und im Vertrieb. Danach bekleidete er verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Produktion, Marketing, Entwicklung und Vertrieb. 2012 stieg Urschitz zum Präsidenten der Division Power & Sensor Systems (PSS), die den Markt mit einer breiten Auswahl an Leistungshalbleiter-, Hochfrequenz- und Sensortechnologien bedient, auf. Er verantwortete in dieser Funktion weltweit Forschung und Entwicklung, Vertrieb und Marketing von Leistungshalbleitern (Energiesparchips, Sensoren, Hochfrequenzchips und Mikrocontroller).

www.infineon.com

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

leadersnet.TV