Dreifaches Upgrade für ÖBB Business Reisen.

Die Prioritäten bei Geschäftsreisen haben sich verändert. Die ÖBB antworten mit einem Plus an Nachhaltigkeit, Komfort und Serviceleistungen.

Analoges und digitales Arbeiten werden sich auch in Zukunft ergänzen, da sind sich Travel- und Business-Expert:innen sicher. Denn Produktivität und Umsatz steigen, wenn sich Menschen persönlich treffen – im Gegensatz zu Online-Meetings vor dem Computer gibt es bei echten Treffen im wahrsten Sinne des Wortes keine schlechte Verbindung. Bessere Kommunikation, mehr Team-Geist und größere Aufmerksamkeit sind nur einige der vielen Vorteile.

Doch die Prioritäten bei Geschäftsreisen haben sich über die Jahre verändert. Nachhaltigkeit und Wellbeing sind nun die stärksten Entscheidungsfaktoren für oder gegen eine Geschäftsreise, so die aktuellen Ergebnisse von "Masters of Travel" – ein Expertengremium globaler Travel Buyers von einigen der größten europäischen Unternehmen, die u.a. aus Deutschland, Österreich, Schweden, den Niederlanden, Polen und der Schweiz kommen.

BUSINESSREISEN NEU GEDACHT – mit den ÖBB.
Wir haben gleich mehrere gute Nachrichten: Die Nachfrage nach Umweltfreundlichkeit wie auch nach Wohlbefinden wird mit Leidenschaft beantwortet. Wer seine Geschäftsreisen mit den ÖBB auf Schiene bringt, kennt bald die vielen Vorteile. Ohne Stau und Stress gelangt man entspannt zum nächsten Meeting, kann sich optimal vorbereiten und den Blick aus dem Fenster mit guten Gewissen genießen. Denn die Bahn ist gemessen an den CO₂-Emissionen rund 30-mal klimafreundlicher als ein durchschnittlicher PKW und 50-mal klimafreundlicher als das Flugzeug.

Internationale Businessmetropolen wie Zürich, München und Mailand werden mit den ÖBB ebenso entspannt und umweltfreundlich erreicht wie Österreichs urbane Zentren. Auch die kulinarische Verpflegung des ÖBB-Caterers DoN passt ins Konzept: "Easy Austrian Dining" überzeugt nicht nur auf dem Teller - die nachhaltigen Strategien zu Wiederverwertung, Wertschöpfung und Mülltrennung wirken, während wir sorgenfrei schlemmen. In der Menükarte findet sich ein saisonal wechselndes und hochwertiges Angebot aus gesunden Snacks und warmen Speisen.

ÖBB BUSINESS REISEN: Ein Upgrade, das sich auszahlt.
Wer sich den Weg ins Bordrestaurant sparen und lieber privat genießen möchte, bucht sich satt und glücklich: Reisenden der Business Class und der 1. Klasse im ÖBB Railjet und im ÖBB Eurocity servieren wir die gewünschten Gerichte direkt zum Sitzplatz. Auch abseits der Pausen kann man das Plus an Komfort genießen. Geboten werden unter anderem extrabreite Tische, mehr Beinfreiheit, optimierter Mobilfunkempfang, Begrüßungsgetränke sowie mehr Service und Infotainment.

Doch nicht nur die Annehmlichkeiten in an Bord überzeugen: Mit dem kostenlosen ÖBB Businesskonto werden Buchung, Zahlungsoptionen und Reporting übersichtlich gemanagt, außerdem gewährleisten versierte ÖBB Key Account Manager:innen eine optimale Betreuung. Und mit den ÖBB Business Konditionen wird ab dem ersten Euro Umsatz gespart – der Unterschied von bis zu minus 25 Prozent auf ÖBB Standardtickets optimiert jedes Budget.

Willkommen in der Zukunft des Geschäftsreisens!
Infos unter: www.oebb.at/business

 


Entgeltliche Einschaltung

leadersnet.TV