Erste Group: Bernhard Spalt löst Andreas Treichl als CEO ab

Weltweit dienstältester Bank-Vorstandsvorsitzender scheidet Ende 2019 aus. 

In der börsennotierten Erste Group wurden die Weichen gestellt: Andreas Treichl, seit Juli 1997 CEO der Erste Group und seit Oktober 1994 Mitglied des Vorstands - sein Mandat wäre bis Juni 2020 gelaufen -, scheidet zum Jahresende 2019 aus seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender der Erste Group aus. Bernhard Spalt, derzeit Risikovorstand der Erste Bank Oesterreich folgt als CEO.

Mit seinem Ausscheiden aus dem Vorstand zum Jahreswechsel 2019/2020 wird Treichl als Vorsitzender des Aufsichtsrats in die ERSTE Stiftung, dem größten Aktionär der Erste Group, wechseln.

Für den Aufsichtsratsvorsitzenden Friedrich Rödler, der den Auswahlprozess für die CEO-Nachfolge leitete, hat "Bernhard Spalt in seinen 27 Jahren, in denen er in der Erste in verschiedensten Managementpositionen aktiv war, eine enorm breite Erfahrung im Bankgeschäft in CEE gesammelt - sowohl in guten als auch in herausfordernden Zeiten. Er ist tief mit der Tradition und der DNA der Erste Group verbunden und setzt sich mit Leidenschaft dafür ein, die Bank so weiter zu entwickeln, dass sie den Erwartungen der nächsten Generation entspricht.“

Reibungsloser Übergang 

Für Friedrich Rödler ist die Entwicklung der Erste Group aufs Engste mit der Person Andreas Treichl verbunden. Sein Beitrag könne nicht hoch genug geschätzt werden. "Zusammen mit seinem Managementteam hat er die Gruppe zum größten und leistungsstärksten Bankenkonzern in CEE aufgebaut und dabei sowohl Zeiten mit boomendem Wachstum als auch außergewöhnlichen Herausforderungen gemeistert. Wir als Aufsichtsrat freuen uns auf die kommenden fast eineinhalb Jahre, in denen wir gemeinsam mit Andreas Treichl und seinem Managementteam einen reibungslosen Übergang und die Wachstumsdynamik der Bank in den kommenden Jahren gewährleisten", so Rödler. (red)

www.erstegroup.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.