Wahlkampf-Splitter: "Wien ist eine tolle Stadt, könnte aber noch viel mehr"

Die neue LEADERSNET-Interview-Serie zur Wien Wahl 2020 – Heute mit ÖVP-Kandidat Peter Dobcak.

Am 11. Oktober ist es soweit und in Wien werden der Landtag und Gemeinderat sowie die 23 Bezirksvertretungen gewählt. LEADERSNET nutzt diese Gelegenheit, um einer Reihe von Kandidaten – quer durch alle Parteien und ohne Anspruch auf Vollständigkeit – zehn Fragen zu ihrem persönlichen Bezug zur Bundeshauptstadt zu stellen: heute mit Wirtschaftskammer Wien-Gastro-Fachgruppenobmann und VP Wien-Kandidat Peter Dobcak.

LEADERSNET: Ein echter Wiener geht nicht unter: Warum?

Dobcak: Die Kombination von gerne ein bisschen Meckern, Improvisationsfähigkeit und Hartnäckigkeit, gepaart mit einer historisch bedingten Gelassenheit garantiert der Spezies "Echter Wiener" das Überleben auch in schwierigsten Situationen!

LEADERSNET: Ich bin stolz auf Wien …

Dobcak: … weil die Stadt grundsätzlich alles hat, was eine Weltstadt ausmacht aber die familiäre Überschaubarkeit – trotz fast zwei Millionen Einwohnern – nicht verloren hat. Wesentlichen Anteil daran hat für mich die einzigartige Wiener Heurigenkultur.

LEADERSNET: Meine Leistungen als politischer Repräsentant für die Stadt Wien wären …

Dobcak: … mich für meine Gastronomen, für die EPUs und KMUs als das Rückgrad der Wiener Wirtschaft, kraftvoll einzusetzen. Jenen Menschen, die "Unternehmer sein" wagen, sollte das so einfach wie möglich gemacht werden.

LEADERSNET: Politiker zu sein heißt für mich …

Dobcak: Mit gutem Beispiel voran zu gehen und Zuhören können! Den Menschen das Gefühl geben, dass da wirklich jemand ist, der sich für sie einsetzt.

LEADERSNET: Die Corona-Krise hat mich …

Dobcak: … davon überzeugt, wie wichtig es ist, eine starke Stimme für die tausenden kleinen Betriebe in Wien zu sein.

LEADERSNET: Wer mich kennt, der weiß, …

Dobcak: … dass ich mich mit voller Kraft für meine Wiener Gastronomen einsetze.

LEADERSNET: Mein größter Wunsch für meine Heimatstadt Wien ist, …

Dobcak: … endlich von dieser Überregulierung wegzukommen. Wien ist eine tolle Stadt, könnte aber noch viel mehr!

LEADERSNET: Nach den Corona-bedingten Einschränkungen freue ich mich besonders auf …

Dobcak: … das Lachen anderer Menschen ohne Maske.

LEADERSNET: Gemeinsam, statt einsam – Das wünsche ich mir von meinen Mitbewerbern …

Dobcak: … mehr Vertrauen, weniger Konzentration auf den eigenen Vorteil.

LEADERSNET: Lebensglück bedeutet für mich …

Dobcak: Meine Aufgabe gefunden zu haben, für andere Menschen da zu sein.

www.wien.gv.at


Die von den Kandidaten getätigten Antworten müssen sich nicht mit der politischen Meinung der LEADERSNET-Redaktion decken.

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

Wahlkampf-Splitter

Alle bisher erschienen Artikel in der Rubrik "Wahlkampf-Splitter" finden Sie hier:

leadersnet.TV