Alles Neu beim Hilton Vienna Park

Komplette und stimmige Rundumerneuerung für das Edelhotel am Stadtpark – komplette Wiedereröffnung am 18. September 2020.

Im Wiener Hilton am Stadtpark ist nichts mehr so, wie es war: die Hilton Group hat bei der Komplettrenovation des größten europäischen Veranstaltungshotels in Zentrumslage keinen Stein auf dem anderen gelassen, und augenscheinlich weder Kosten noch Mühen gescheut, um ein beeindruckendes Ergebnis zu erzielen.

Das Ergebnis kann sich – auch aus völlig objektiver Perspektive betrachtet – durchaus sehen lassen: Für die großzügige Umgestaltung wurden ausschließlich hochkarätige Namen und von Architekten bis Designern ausschließlich die "Créme de la Crème" ihres Fachs zur Rate gezogen – darunter klingende Namen wie List, Voglauer, Derenko oder Projektkraft. Und während dieses Team an Experten dafür gesorgt hat, dass im Inneren des Hotels alles neu strahlt, präsentiert es sich auch nach Außen hin neu, denn ab sofort firmiert es unter dem Namen "Hilton Vienna Park".

Re-Opening zum 45.Jubiläum

Vor beinahe 45 Jahren, nämlich am 18. September 1975, fand die feierliche Eröffnung des ersten Wiener "Hilton"-Hotels statt. Die große, komplette Wiedereröffnung des größten Full-Service-Hotel Österreichs nach der Renovierung soll exakt zum Jubiläumstag begangen werden. Zu diesem Tag sollen alle Bereiche des Hotels wieder komplett für Gäste zugänglich sein – und diese erwarten viele Neuerungen. Denn tatsächlich wurde keine noch so kleine Ecke des Hotels von der Renovierung ausgenommen. Nicht nur die Lobby, die Rezeption, die Bar und das Restaurant wurden völlig neu gestaltet, sondern auch alle 663 Zimmer und Suiten des Hotels. Wer das Hotel schon vorher besser kannte, dem fällt hierbei auf, dass es nun deutlich mehr Einheiten als vor der Renovierung gibt, denn die Büro-Räumlichkeiten in den obersten Etagen wurden auch zu Zimmern umgewidmet.

Erster Blickfang beim Betreten des Hotels ist sicherlich die Lobby, die vom Londoner Designer-Team von Goddard Littlefair gestaltet wurde. Dieses hüllte das empfangende Herzstück des Hotels in ein mondänes Jugendstil-Gewand, das historischen Chic mit modernen Akzenten verbindet. Auch die an die Lobby anschließende "Selleny's" Tagesbar, die nach dem Landschaftsmaler Joseph Selleny (1824-1875), der den benachbarten Stadtpark entwarf, benannt wurde, fügt sich nahtlos und harmonisch in dieses Stilbild ein.

Zimmer mit Fitness- und Panorama-Boni

Neu und bislang einmalig sind die neuen FiveFeetToFitness Zimmer, die das Hilton Vienna Park ab sofort anbietet. Es ist das allererste Hilton Hotel in Europa das diese Zimmerkategorie hat, und damit einen eigenen Fitnessbereich direkt im Hotelzimmer bietet.

Nach wie vor dem Komplett-Umbau etwas Besonderes ist der Ausblick über die Stadt, den man von den oberen Stockwerken des Hilton Vienna Park aus genießen kann. Ein zusätzliches Highlight sind die freistehende Badewannen mit Panorama-Aussicht oder Sound-Systeme von Bang & Olufsen, die einige Zimmer bieten.

Selleny's Bar und Restaurant "Lenz"

Die neue Bar ist bereits geöffnet und lockt Hotelgäste wie Besucher mit einem laut der Expertise unserer geschätzten Fachkollegen vom Falstaff mit einem "durchdachten" kulinarischen Angebot, das vor allem auf Raw Food setzt: So finden sich auf der Karte beispielsweise Gerichte wie Rindertartar, Edamame Bowl oder Bachsaibling Ceviche. Auch bei den Getränken wurde die Karte mit Bedacht bestückt, der Fokus liegt auf regionalen bzw. lokalen Kooperationen: Beim Kaffe arbeitet die Bar des Hilton Vienna Park beispielsweise eng mit Meinl Kaffee zusammen – hier wurde gemeinsam eine topmoderne Undercounter-Mod-Kaffeebar installiert.  Die "Selleny's Bar" verfügt neben dem eleganten Innenbereich, der designtechnisch an den Stil der Lobby anschließt, auch über eine gemütliche Terrasse auf der Landstraßer Hauptstraße.

Noch nicht eröffnet ist das Restaurant "Lenz", das mit Social Dining und Take away unter dem Namen "Da & dort" locken soll. Auch hier wird eine großzügige Terrasse auf die Landstraßer Hauptstraße hinaus geboten. Besonders stolz ist Hoteldirektor Ronald Diesenreiter schon jetzt auf die umfassende Wein-Auswahl (über 120 Positionen überwiegend aus Österreich) und lückenlose Glaskultur von Riedel. Rosé-Weinen soll besonders viel Aufmerksamkeit gewidmet werden. (red)

Einen Rundgang durch das rundumerneuerte Hotel können Sie in unserer Galerie machen.

www.reise.hiltonhotels.de

www.sellenys-bar.at

Key Facts zum Hilton Vienna Park

  • 663 Zimmer inkl. 70 Suiten
  • Executive Lounge mit Terrasse zum Park
  • Precor Fitness & Sauna
  • Hiltons erste "Five Feet to Fitness" Zimmer in Europas (Mini-Fitnessbereiche)
  • 2 Ballsäle, 20 Meetingräume. Europas größtes Veranstaltungshotel in Zentrumslage

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.