5 VOR 12: "Wir Linzer müssen wieder in die Pedale treten"

Klaus Luger und Eveline Pupeter über die bereits bisherige digitale Vorreiterrolle von Linz und warum wir trotz allem ein gestärktes Europa brauchen.

In Folge 38 diskutierten im LEADERSNET-Live-Talk "5 VOR 12" der Linzer Bürgermeister Klaus Luger und Eveline Pupeter, CEO von Emporia Telecom, über die Kraftanstrengungen, die jetzt notwendig sind, um Linz ökonomisch wieder aus der Krise zu bringen und warum Depression gerade jetzt die falsche Strategie ist.

Digital und regional ist kein Widerspruch

Bürgermeister Klaus Luger zeigte sich stolz auf die Innovationsstärke und wirtschaftliche Vorreiterrolle der Stadt Linz – Qualitäten, die gerade in Zeiten der Krise wichtig seien: "Es wird noch länger dauern, bis wir diese Krise durchgetaucht haben, aber wir Linzerinnen und Linzer sind stark genug, jetzt gemeinsam voranzublicken und den Kopf nicht hängen zu lassen". Es sei zwar gerade nicht en vogue, aber es brauche vor allem ein starkes Europa, um national und letzten Endes auch regional reüssieren zu können, gab Luger zu bedenken.

Eveline Pupeter lobte die Linzer Stadtregierung für die Unterstützung, die sie den Unternehmen zukommen lasse und von denen auch ihre Firma – Emporia Telecom – profitiert habe. Emporia Telecom wurde in einer Garage gestartet und agiert mittlerweile international "Mein Ziel ist es, von Linz aus die 75 Millionen Menschen in Europa über 65, die noch kein Smart-Phone haben, abzuholen und so den digitalen Spalt zwischen Jung und Alt möglichst klein zu halten bzw. so weit es geht zu minimieren", zeigte sich Pupeter motiviert. Hier können Sie sich die Folge 39 von "5 VOR 12" nochmal ansehen.

"Tourismusstandort Wien"

Die 40. Folge von "5 VOR 12" beschäftigt sich mit dem Tourismusstandort Wien und wie es weiter geht. Wir dürfen dazu in unserem virtuellen Studio begrüßen: Norbert Kettner, Geschäftsführer Wien Tourismus, Oliver Braun, CEO der Gerstner Group, und Benedikt Binder-Krieglstein, CEO von Reed-Exhibitions Austria. Der Livestream kann ab 11.55 Uhr hier gesehen werden. Darüber hinaus überträgt SchauTV die Sendung täglich um 21.30 Uhr. Auch auf W24 und R9 – dem Verbund der österreichischen Regionalsender – ist "5 VOR 12" zu sehen. (red)

www.leadersnet.tv

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.