Am Donaukanal entsteht ein neues Hotel

IRMA Investments und Radisson Hotel Group realisieren erstes Radisson RED im deutschsprachigen Raum – Eröffnung 2021 geplant.

Direkt am Wiener Donaukanal und an der Grenze zur Wiener City entsteht in Wien-Leopoldstadt mit dem Radisson RED ein neues Lifestyle-Hotel für junge und junggebliebene Geschäfts- und Städtereisende: mit 179 Zimmern, Rooftop Bar, Fitnessstudio und modernem Event- und Seminarbereich wird gerade das erste Radisson RED im deutschsprachigen Raum vom Wiener Unternehmen IRMA Investments realisiert.

Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger, IRMA-Geschäftsführer Martin Kurschel, Daniel Twerenbold, District Director Switzerland, Austria & Italy der Radisson Hotel Group und Architekt Peter Schwaiger vom Architekturbüro INNOCAD starteten am 12. März mit dem Spatenstich die Bauarbeiten für das neue Hotel. Bereits im Mai sollen die Tiefbauarbeiten abgeschlossen werden. Die ersten Gäste werden schon Ende 2021 erwartet. Kurschel betont die Verantwortung im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung des Tourismusstandorts: "Wien ist schon heute eine der europäischen Topdestinationen für Städte- und Geschäftsreisen. Dank ihrer Sehenswürdigkeiten und der hohen Lebensqualität wird die Stadt immer beliebter. Mit der Realisierung des Design-Hotels Radisson RED reagieren wir auf die wachsende Nachfrage und wollen zudem einen Beitrag zur Stärkung des Qualitätstourismus leisten."

Erstes Radisson RED im deutschsprachigen Raum

Dass die letzte große Baulücke am Donaukanal durch ein hochwertiges Hotel aufgewertet wird, freut auch die Bezirksvorsteherin der Leopoldstadt, Uschi Lichtenegger: "Am Donaukanal öffnet sich das Grätzl den Bewohnerinnen und Bewohnern sowie den Besucherinnen und Besuchern Wiens gleichermaßen. Ich begrüße daher ein Hotel an dieser öffentlichen kulturellen Schnittstelle. Das Konzept wird sich, denke ich, bestens in das lebendige Kultur- und Szeneviertel fügen."

Das Radisson RED Vienna wird das erste Haus der noch jungen Marke im deutschsprachigen Raum. Bisher hat die Hotelkette weltweit mehr als 40 Radisson RED Hotels in Betrieb oder in der Entwicklung. Radisson RED Hotels befinden sich in pulsierenden, urbanen Destinationen wie beispielsweise in Aarhus, Dubai, Kapstadt, Lissabon, Liverpool und Reykjavik. Daniel Twerenbold, District Director Switzerland, Austria & Italy bei der Radisson Hotel Group, sagt: "In einer so reizvollen Lage mit dem innovativen Entwickler IRMA Investments einen so trendigen Lifestyle Brand wie das Radisson RED zu eröffnen, ist spannend und wird eine Erfolgsgeschichte werden. Der Blick von der Dachterrasse über die Stadt kombiniert mit cooler Lounge-Musik und Serviceprofis wird einen Besuch wert sein. Wir freuen uns sehr und können es kaum erwarten, die ersten Hotelgäste und vor allem Locals in den Bars und im Restaurant begrüßen zu dürfen." (red)

www.irma.investments

www.radissonhotelgroup.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.