Pressesprecher Comploi verlässt die Staatsoper

Neue Aufgabe an der Mailänder Scala.

"Nach 14 sehr erfüllenden Jahren an der Wiener Staatsoper verlasse ich nun mit Ende Februar das Haus, um eine neue Aufgabe an der Mailänder Scala zu übernehmen. Ich bedanke mich sehr herzlich für die erfreuliche Zusammenarbeit über die letzten Jahre in Wien und freue mich auf ein Wiedersehen an anderer Stelle", schreibt André Comploi an Geschäftspartner und Wegbegleiter. Seine Agenden in Presse- und Medienangelegenheiten der Wiener Staatsoper übernehmen Maria Wiesinger, Doris König und Jelena Kittke.

Comploi wechselt das Haus an der Seite des bisherigen Direktors der Wiener Staatsoper, Dominique Meyer. In der neuen Funktion wird Comploi die künstlerischen Abteilungen der Scala koordinieren. Die Funktion des künstlerischen Koordinators an der Scala, die es unter dem  Intendanten Stephane Lissner bis 2015 gab, ist von Alexander Pereira abgeschafft worden. (red)

www.wiener-staatsoper.at

www.teatroallascala.org

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.