Der Countdown läuft: Premieren und Highlights bei der Vienna Autoshow 2020

LEADERSNET verlost 10x2 Karten für die Preview.

Autoliebhaber fiebern der Vienna Autoshow 2020, die von 16. bis 19. Jänner in der Messe Wien über die Bühne geht, bereits entgegen. Gezeigt werden an die 330 Neuwagen-Modelle von rund 40 Marken – darunter eine Weltpremiere, eine Europapremiere und mehr als zwei Dutzend Österreichpremieren.

Ein Überblick

Aston Martin feiert auf der Vienna Autoshow eine historische Premiere: Der brandneue Aston Martin DBX ist das erste SUV in der Tradition von Aston Martin. Österreichpremiere feiert das Premium-Elektromodell von DS AUTOMOBILES, DS 3 Crossback e-Tense. Die Marke Ford wird auf der Vienna Autoshow 2020 drei Österreichpremieren präsentieren: den neuen Ford Puma, den neuen Ford Kuga und den neuen Ford Explorer. Auch der der neue Mercedes-Benz GLB feiert Österreichpremiere. Ein vielseitig einsetzbares SUV und gleichzeitig geräumiges Familienauto. Als erstes Kompaktfahrzeug von Mercedes-Benz verfügt der GLB auf Wunsch über eine dritte Sitzreihe mit zwei zusätzlichen Einzelsitzen.

Der neue SsangYong Tivoli zeigt sich erstmals in Österreich. Renault hat für das Jahr 2020 die drei Kernmodelle der Marke erneuert, Seat startet 2020 mit der Markteinführung des Mii electric ins automobile Elektro-Zeitalter und Skoda zeigt sich "besser, geräumiger, sicherer, vernetzter und emotionaler denn je".

Porsche verpasst dem neuen vollelektrischen Taycan Turbo S seinen ersten Messeauftritt in Österreich. Mit der A110S präsentiert der französische Sportwagenbauer Alpine das neue Topmodell der Marke. Auf der Vienna Autoshow feiert die Marke eine richtungsweisende Österreichpremiere. Das neue urbane Elektroauto Honda e verbindet Design mit innovativen Technologien. Zahlreiche neue Modellhighlights gibt es bei Audi. Bei BMW steht die Vienna Autoshow heuer ganz im Zeichen der Elektromobilität. Mit dem CUPRA Tavascan präsentiert die spanische Performance-Marke ihre Vision eines vollelektrisch angetriebenen SUV-Coupés. In strahlendem Iron-Blau präsentiert Dacia auf der diesjährigen Vienna Autoshow seine neuen Celebration Sondermodelle. Hyundai präsentiert auf der Vienna Autoshow 2020 die Neuauflage des Cityflitzers i10.

Volkswagen präsentiert auf der Vienna Autoshow gleich mehrere Highlights: Golf 8, ID.3 und e-up! feiern Messepremiere in Wien. Volkswagen Nutzfahrzeuge zeigen auf der Vienna Autoshow die neuen Modelle der T6.1 Generation: Multivan Cruise, digitalisiert und vernetzt sowie die Neuauflage des beliebten Kult-Campers California.

Mitsubishi startet auf der Vienna Autoshow mit der Europapremiere des neuen Space Star in das neue Jahr und der Corsa-e von Opel gibt seine Österreichpremiere.

Die Peugeot Präsenz auf der Vienna Autoshow steht ganz im Zeichen der Elektromobilität, ebenso Subaru. Suzuki erweitert das Hybridangebot.

E-Mobility Area

Auf rund 3.500 m² in der Halle C finden Besucher die E-Mobility Area mit brandneuen E-Autos der verschiedensten Marken. Von Kosten bis Lademöglichkeiten bis hin zu den neuesten Zukunftstechnologien geben Experten hier ihr Wissen sowie Tipps weiter. Einsteiger sowie bereits erfahrene E-Freunde bekommen Informationen aus erster Hand

Verlosung

LEADERSNET verlost 10x2 Karten für die Preview am 15.1.2020. Senden Sie einfach ein E-Mail mit dem Betreff "Vienna Autoshow" und ihrer postalischen Adresse bis zum 10.1. 2020 an event@leadersnet.at, um an der Verlosung teilzunehmen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. (red)

www.viennaautoshow.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.