European Brand Institute Ranking: Das sind die wertvollsten Marken der Welt

US-Tech Markenunternehmen an der Spitze – Chinas Alibaba erstmals in den Top 10.

Das European Brand Institute hat sein aktuelles "Global Top 100 Brand Corporations Ranking" veröffentlicht. Dominiert werden die Spitzenpositionen von US-Tech-Unternehmen. So bleibt Apple das wertvollste Markenunternehmen der Welt mit einem Markenwert von 163,24 Milliarden Euro (+6,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr), gefolgt von Google mit 138,78 Milliarden Euro (+16,4 Prozent) und dem Onlinehändler Amazon (111,42 Milliarden Euro/+36,6 Prozent).

Einziges österreichisches Unternehmen auf Platz 95

Hinter Amazon folgen mit Microsoft (106,23 Milliarden Euro/+20,4 Prozent) und Facebook (78,47 Milliarden Euro/+10,3 Prozent) wieder zwei Tech-Riesen. Auf dem sechsten Platz landet mit dem französischen Luxusgüterkonzern LVMH Group (75,96 Milliarden Euro/+7,3 Prozent) das erste europäische Unternehmen, gefolgt von Johnson & Johnson (63,74 Milliarden Euro/+4,2 Prozent) und Coca-Cola (61,80 Milliarden Euro/plus ein Prozent).

Der nordamerikanische Telekommunikationskonzern AT&T sichert sich mit 59,56 Milliarden Euro (+1,1 Prozent) den neunten Platz. Erstmals unter den Top 10 ist der chinesische Amazon-Konkurrent Alibaba mit 53,73 Milliarden Euro (+19,4 Prozent ). Das einzige österreichische Unternehmen im "Global Top 100 Brand Corporations Ranking" des European Brand Institute ist Red Bull auf dem 95. Platz mit einem Markenwert von 13,19 Milliarden Euro (+0,9 Prozent). Das gesamte Ranking können Sie hier abrufen: europeanbrandinstitute.com/brand-rankings

"Deutschlands Automobil- und Industriesegemente schrumpfen"

"Die Global Top 100 verzeichnen ein Markenwertwachstum von +5,7 Prozent, wobei die Branchen Retail (+18,3 Prozent), IT & Technology (+10,9 Prozent) und Luxury (+21,5 Prozent) ein überdurchschnittliches Wachstum aufweisen", erklärt Gerhard Hrebicek, Präsident European Brand Institute. "Deutschlands Automobil- und Industriesegemente schrumpfen, während chinesische Markenunternehmen ein Markenwertwachstum über alle Branchen verzeichnen."

US-Markenunternehmen dominieren mit 47 Vertretern (keine Veränderung zum Vorjahr) innerhalb der Top 100 und einem Markenwertanteil von 58.50 Prozent. Europa ist mit 33 (-1/Markenwertanteil 24,1 Prozent) vertreten, wobei französische Luxus Markenunternehmen überwiegen. Asien setzt rasantes Wachstum mit 19 (+1) Markenunternehmen (Markenwertanteil 16,9 Prozent) fort. (as)

www.europeanbrandinstitute.com

Über das Global Top 100 Brand Corporations Ranking

Das "Global Top 100 Brand Corporations Ranking" des European Brand Institutes – Europas unabhängigen Experten für Marken- und Patentbewertung hat mehr als 3.000 Markenunternehmen und deren Marken in 16 Branchen im Vergleich Europa, Amerika und Asien, basierend auf aktuellsten ISO 20671 Standard analysiert.

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.