Rewe positioniert sich unterm Regenbogen

Der Großkonzern macht sich für LGBTI-Rechte stark und ist offizieller Partner der EuroPride 2019.

Die Rewe Group ist offizieller Sponsor der EuroPride 2019, wie der Konzern soeben in einer Pressemitteilung bekannt gab. Unter dem Motto "together and proud" wird vom 1. bis 16. Juni 2019  das große gemeinsame Pride-Event der europäischen LGBTIQ-Community heuer in Österreich stattfinden – es werden rund eine Million Besucherinnen und Besucher erwartet.

Die Rewe Group zeigt nicht nur mit ihren Handelsfirmen Präsenz bei diesem großen europäischen Fest der Vielfalt, sondern vor allem auch mit dem eigenen LGBTI-Mitarbeiternetzwerk "di.to". Der Name des Diversity-Netzwerks leitet sich von "different together" ab.

Rewe: "Vielfalt ist wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur"

Vielfalt sei ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmenskultur der Rewe Group, wie der Konzern, der sich als "modernes, offenes und tolerantes Unternehmen" versteht, in der Aussendung zum Anlass erklärt.

"Die Rewe Group besteht aus über 44.100 Personen österreichweit – das entspricht der Größe einer Kleinstadt. Bei so vielen Mitarbeitern decken wir alle Diversity-Kerndimensionen ab: Mit 80 Prozent Frauenanteil sind wir ein weibliches Unternehmen, beschäftigen Personen aller Altersgruppen und aus über 100 Nationalitäten – besonders stolz sind wir auf 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Behinderung und auf 234 Menschen mit Fluchthintergrund", betont Marcel Haraszti, Vorstand Rewe International AG.

"Das ist ein ganz schön bunter Blumenstrauß. Diversität ist nicht nur Teil unserer Unternehmenskultur, sondern seit Jahren fest in unserer Nachhaltigkeitsstrategie verankert. Ich freue mich, dass wir mit 'di.to' proaktiv auch den Fokus auf das Thema LGBTIQ legen. Nur wenn wir so sein können, wie wir sind – ohne uns verstellen zu müssen – entfalten wir unser größtes Potential."

Sonderedition: eigenes "Regenbogenwasser" in Märkten erhältlich

Um die Wichtigkeit der Sichtbarkeit gerade bei diesem Thema zu unterstreichen, färbt die Rewe Group im Rahmen einer Sonderedition die Mineralwasserflaschen der Eigenmarke Clever in Regenbogen-Farben ein. In Penny-Märkten stehen für die Zeit der EuroPride Mineralwasser der Marke "Ich bin Österreich" im bunten Design in den Regalen.

Für den Schmuck von Gesicht und Körper sorgt Bipa mit eigenen Schminksortimenten in den Filialen und Stylingmöglichkeiten direkt bei der EuroPride. di.to, das REWE Group Netzwerk für lesbische, schwule, bi-, trans- und intersexuelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wird bei allen Veranstaltungen und der EuroPride vor Ort sein: im "Pride Village" im Rathauspark , beim "Pride Run" am 14. Juni und dem Großevent "Pride Parade" am 15. Juni. (rb)

www.rewe-group.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.