MotoGP Weltmeister-Team setzt weiter auf Wiener Agentur

Repsol Honda verlängert Zusammenarbeit mit HM Sports.

Die in Wien ansässige Sport Consulting Agentur HM Sports wird auch in der Saison 2019 das MotoGP-Weltmeisterteam Repsol Honda um die Piloten Marc Marquez und Jorge Lorenzo unterstützen. "Unsere Zusammenarbeit mit HM Sports war immer sehr gut und wir freuen uns darauf, auch diese Saison wieder mit ihnen zu arbeiten", so Alberto Puig, Teammanager MotoGP der Honda Racing Corporation.

Harry Miltner, Managing Director von HM Sports, ergänzt: "Es ist eine Ehre wie auch eine tolle Herausforderung auf diesem Niveau arbeiten zu können. Wir haben in den bisherigen zwei Jahren einiges erreicht, aber auch viel gelernt." HM Sports ist seit 2009 in der Motorrad-Weltmeisterschaft in Sachen Contracting, Sponsorship und Brand Activation tätig, hat dort unter anderem auch die zweifachen Moto3 Champions Leopard Racing in deren Titelsaisonen 2015 und 2017 betreut.

HM Sports wurde 2003 gegründet und ist seither in Sportarten wie Formel 1, MotoGP, Fußball, Eishockey, Rugby oder Polo weltweit tätig. Zudem betreibt die Agentur die Motorsport-Page Formelaustria.at und das Formelaustria eF1 Championship, die erste professionelle Online Formel 1 Liga im deutschsprachigen Raum. (as)

www.hm-sports.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.