Wien Gin und Hagn präsentieren ihr erstes "Baby"

Neues Hybrid-Szenegetränk "Herak" wurde bei exklusiver "Secret Desires" Party bei Rotlicht und "Peckerl" gelauncht.

Wein und Gin sind zwei der beliebtesten Getränke der Österreicher und genießen einen ähnlichen Status am Rest der Welt. Dieses Wissen, und wohl der Fakt, dass ein neuer spannender Tropfen immer noch Platz in den Gläsern der Gin-Gourmets und Weinkenner gefunden hat, führte unter anderem wohl zur Kreartion des neuen heimischen Szenedrinks: "HerzAnkerKreuz", kurz "Herak", ist das spirituelle – und spirituose – Baby langjähriger Kenner.

Kreative Wein- und Gin-Geister

Die befreundeten Spirituosen-Virtuosen der Wiener Kesselbrüder Thomas Tirmantinger, Florian Koller und Achim Brock und die Traditionswinzerfamilie Hagn aus dem Weinviertel arbeiteten in den letzten Monaten an der allerersten Gin & Wein Spirituose Europas: "Herak".

Das Ergebnis der kreativen Wein- und Gin-Geister wurde nun im Rahmen einer fulminanten Party präsentiert. In der atmosphärischen, dunkelrot beleuchteten Rooftop Pop Up Bar der Spelunke feierten zahlreiche Gäste aus Topgastronomie und Medienlandschaft den neuen Shooting Star am Spirituosenhimmel im Rahmen einer exklusiven Secret Desires Party inklusive Rotlicht und Live-Tattooeinlagen.

Beste Reben-Früchte

Das neue Szenegetränk werde nur aus den besten Reben-Früchten der Familie Hagn gewonnen, so Hagn junior. Durch ein aufwendiges, mechanisches Verfahren werden diese dann mit einer brandneuen Gin-Schöpfung der Kesselbrüder veredelt. In einem Mazerationsverfahren werden dabei neben Wachholder, Lavendel, Holunder und Orangen, frische Ribiseln, vollreife Brombeeren sowie die frischesten Himbeeren verarbeitet.

Wer sich bei der Secret Desires Party zu einem Schluck "HERAK" und/oder einem neuen "Peckerl" verführen ließ, sehen Sie in unserer Galerie. (rb)

www.herzankerkreuz.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.