Jetzt fix: Café Griensteidl wird zu Billa-Filiale

Supermarkt soll 2020 eröffnen.

Jetzt ist es offiziell: In die Räumlichkeiten des ehemaligen Cafe Griensteidl am Wiener Michaelerplatz wird die Supermarktkette Billa einziehen. Entsprechende Medienberichte (LEADERSNET berichtete) bestätigte jetzt Marcel Haraszti, Bereichsvorstand für das Rewe-Vollsortiment in Österreich.

Billa werde aber nicht die komplette Fläche einnehmen, sondern nur einen Teil, so Haraszti. Da der Umbau einige Zeit in Anspruch nehmen werde, sei die Eröffnung erst für 2020 geplant. Derzeit ist in den Räumlichkeiten das Café Klimt beheimatet, das im März seine Pforten schließen wird. (as)

www.billa.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.