Scuderia Toro Rosso gibt strategische Partnerschaft mit myWorld bekannt

Logo des österreichischen Dienstleisters auf dem Boliden und den Rennanzügen.

Die Scuderia Toro Rosso geht ab der Formel 1-Saison 2019 gemeinsame Wege mit myWorld. Als Teil der offiziellen Partnerschaft wird das myWorld-Logo sowohl auf dem Toro-Rosso-Boliden STR14 als auch auf den Rennanzügen der Piloten und der Team- Bekleidung präsent sein.

Franz Tost, Teamchef der Scuderia Toro Rosso: "In der Formel 1 dreht sich alles um Innovation und ich bin hocherfreut, dass Toro Rosso mit myWorld zusammenarbeiten wird, einem zukunftsorientierten Unternehmen, das verschiedene Marken unter einem Dach vereint und Vereinen und Unternehmen innovative Fan- und Kundenbindungsprogramme anbietet. Im Rahmen dieser Partnerschaft unterstützen wir myWorld dabei, den Konsumenten zu zeigen, wie sie von den Vorteilen der internationalen Shopping Community profitieren können."

Rafał Pięta, CEO myWorld International, ergänzt: "Im Hinblick auf die internationale Ausrichtung von myWorld ist diese Kooperation ein wichtiger Schritt. Die Zusammenarbeit mit der Scuderia Toro Rosso ist für uns eine optimale Plattform, um unsere Unternehmensgruppe einem internationalen Publikum zu präsentieren." Die Kooperation mit Toro Rosso sei ein weiterer Meilenstein für unsere Unternehmensgruppe und entspreche der Unternehmensstrategie im Rahmen des Breitensport-Engagements, so Bettina Rieger, CEO myWorld Media Group. (red)

www.myworld.com

scuderiatororosso.redbull.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.