Rewe präsentiert Österreichs größten Kunden-Bonusclub

Namhafte Unternehmen als Partner beim "Jö Bonus Club".

Im heimischen Handel hat sich das Angebot an Kundenvorteilskarten und Bonusclubs mittlerweile zu einem veritablen Plastik-Dschungel entwickelt, was die Bereitschaft zum Eintritt in neue Kundenclubs auf Konsumentenseite stark verringert hat. Um ihren Kunden das Einkaufserlebnis mit Punkte-, Rabbatsammlungsaktionen und anderen Vorteilen wieder schmackhafter zu gestalten, kündigte die Rewe Gruppe in Kooperation mit namhaften Partnern nun den Start des neuen "Jö Bonusclub" an, der die einzelnen Bonusprogramme aller Beteiligten bündelt.

Billa, Merkur, Penny, Bipa, teilnehmende Adeg-Kaufleute, OMV, Bawag P.S.K., Libro, Pagro Diskont und Interio sind Start-Partner für den neuen Kundenclub. Mit der neuen "Jö"-Karte soll es möglich sein, bei jedem Einkauf bei allen Partnern Punkte zu sammeln und zahlreiche Vorteile zu genießen.

Eine Karte, viele Partner

Nach über einem Jahr Entwicklungszeit wurde der "Jö Bonus Club" nun in einer Pressekonferenz der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Ab 2. Mai 2019 werde ganz Österreich die Vorteile des neuen Kundenclubs nutzen können.

Drei Dinge seien beim "Jö Bonus Club" besonders wichtig, erklärt Marcel Haraszti, Vorstand der Rewe International AG: "Erstens möchten wir den Alltag unserer Kunden wirklich spürbar verbessern und erleichtern, indem wir die Angebote, Vorteile und Stärken unserer Formate mit denen unserer starken Partner einfach und übersichtlich in der 'Jö'-Karte bündeln. Zweitens wollen wir einen Mehrwert dadurch bieten, dass die Kunden – egal bei welchem Partner – bei jedem Einkauf Punkte sammeln und auf ihre persönlichen und individuellen Bedürfnisse maßgeschneidert entscheiden, wo sie welchen Vorteil einlösen möchten. Und drittens wollen wir mit der 'jö'-Karte eine österreichische Lösung anbieten. Wir ziehen sozusagen die Österreich-Karte."

Eigenständiges Unternehmen gegründet

Hinter Österreichs neuem und größtem Multipartnerprogramm steht ein eigenständiges Unternehmen der Rewe Group in Österreich unter der Geschäftsführung von Ulrike Kittinger und Mario Günther Rauch, zwei ausgewiesenen Experten in diesem Bereich. Ulrike Kittinger leitet die Ressorts Analytics, Marketing, CRM und Personalmanagement. Mario Günther Rauch verantwortet die Ressorts Business Services, Partnermanagement, Strategie und Innovation sowie Finanzen und Recht. (rb)

Bilder von der Pressekonferenz finden Sie hier.

www.rewe-group.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.