Der teuerste Manager der Branche soll "Hugo Boss" retten

Dafür bekommt er elf Millionen Euro pro Jahr.

"Unser Ziel ist es, unseren Umsatz bis zum Jahr 2025 auf vier Milliarden Euro zu verdoppeln und eine der 100 weltweit führenden Marken zu werden", so lauten die ambitionierten Pläne von  Daniel Grieder, der als Vorstandschef Hugo Boss in neue Blütezeiten führen soll. Der neue Hoffnungsträger ist seit mehr als 30 Jahren in der Modebranche tätig.

weiterlesen »

Lesen Sie den ganzen Artikel auf Luxury News

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

leadersnet.TV