ÖBB ruft mit neuer Kampagne zum "Gemeinsam Durchstarten" auf

Die von AANDRS und Papabogner konzipierte Kampagne soll Zuversicht und Hoffnung verbreiten.

Die Corona-Krise begleitet uns nun seit über einem Jahr und prägt weiterhin maßgeblich unseren Alltag. Auch die kommenden Wochen und Monate wird es noch heißen durchhalten und zusammenstehen. Genau hier setzen das Werbeteam der ÖBB und die Kreativagenturen AANDRS und Papabogner für die neue ÖBB-Kampagne "Gemeinsam Durchstarten" an. Der neue Werbeauftritt setzt auf Zuversicht und Hoffnung und soll die Menschen in Österreich zum gemeinsamen Durchstarten motivieren.

Emotionalisierung der Botschaften

Die 360-Grad-Kampagne setzt auf die Emotionalisierung der Botschaften und soll dadurch eine breite Sichtbarkeit in der österreichischen Bevölkerung schaffen. Dabei wird vor allem eine emotionale und motivierende Stimmung vermittelt. Zum Kampagnen-Auftakt wird über die Sonderwerbeform "Daumenkino", die Storyline des TV-Spots in Printmedien fortgeführt. Out-Of-Home-Maßnahmen verlängern die Kampagne in der mobilen Zielgruppe, in Form von Plakat-Dominanzen und digitaler ÖBB Railscreens sowie aufmerksamkeitsstarken Sonderflächen.

© ÖBB/Andreas Scheiblecker
ÖBB-Kommunikationsleiter Robert Lechner © ÖBB/Andreas Scheiblecker

"Die ÖBB haben seit Beginn der Krise das Land am Laufen gehalten und jeden Fahrgast und jede Tonne Fracht sicher an ihr Ziel gebracht. Mit unserer neuen Kampagne senden wir ein Signal der Zuversicht. Wir wollen gemeinsam positiv in die Zukunft blicken – getreu der Kernbotschaft der Kampagne: Lasst uns heute gemeinsam durchstarten, dann können wir morgen alles schaffen", so ÖBB-Kommunikationsleiter Robert Lechner.

"Generation Durchstarten"

"Gemeinsam Durchstarten" legt unter anderem einen starken Online-Fokus. Dafür wurden drei Stränge im Konzept erarbeitet, um die unterschiedlichen Zielgruppen mit den passenden Botschaften zu erreichen. Gestartet wird das dreiteilige Onlinekonzept mit den Videos "Generation Durchstarten" zeitgleich mit dem heutigen Kampagnenstart. In diesem Format teilen drei Vertreter der älteren Generation ihren Erfahrungsschatz – ihre Botschaft: "Durchhalten und gemeinsam die herausfordernden Zeiten meistern."

"Diese 360-Grad-Kampagne wurde mit einem starken digitalen Fokus, entsprechend des aktuellen Medianutzungsverhaltens unserer Zielgruppen, entwickelt. Bei der musikalischen Begleitung haben wir dieses Mal auf das Duo Flora Fauna gesetzt. Mit deren Debütsingle 'Our Way Home' setzen wir ein markantes auditives Zeichen und gleichzeitig auf Musik in rot-weiß-rot", erklärt Karin Seywald-Czihak, Geschäftsführerin der ÖBB Werbung, der Inhouse Agentur der ÖBB, zum strategischen Kreativansatz bei der Kampagnenumsetzung. (as)

www.oebb.at

werbung.oebb.at

www.aandrs.at

www.papapostolubogner.com

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

Credits

  • Auftraggeber: ÖBB-Holding AG
  • Leitung Konzernkommunikation: Robert Lechner
  • Senior Brand Management: Nicolaus Gaspar
  • Agentur: ÖBB Werbung GmbH
  • Geschäftsführung: Karin Seywald-Czihak
  • Kreation & Konzept: AANDRS
  • Content: Papabogner
  • Film- und Fotoproduktion: PPM Filmproductions GesmbH
  • Regie: Leigh Powis
  • Fotoproduktion: PPM Foto
  • Fotograf: Phillipp Schönauer

leadersnet.TV