Stadt Wien und 40 Hotels wollen sich "Tourismus-Boost" holen

Neue Aktion "Erlebe deine Hauptstadt.Wien" soll Auslastungszahlen mit besonderen Goodies auch ohne Gäste aus dem Ausland ankurbeln.

Über 1,8 Millionen Nächtigungen verzeichnete Wien im August 2019. Durchschnittlich 2,3 Tage hielten sich die Gäste in der Bundeshauptstadt auf. 246.230 Gäste, rund 13,5 Prozent, stammten aus Österreich. Das waren 9,3 Prozent mehr als noch vor einem Jahr. Sie blieben im Durchschnitt 1,9 Tage in Wien. Zahlen, die sich der Wiener Tourismus aufgrund der COVID-19-Pandemie und der internationalen Reisebeschränkungen in diesem Sommer nicht erwarten kann.

Bereits im Jänner 2020 feierte die Aktion "Erlebe Deine Stadt" auf Initiative von Christian Lerner nach vielen erfolgreichen Jahren in Berlin ihre Österreichpremiere. Über 1.200 Gäste aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland nutzten die Chance, sich einmal als Tourist durch Wien zu bewegen und neue Facetten an ihrer Stadt zu entdecken. Ursprünglich als Dankeschön der Wiener Hotellerie an die Bewohner der Ostregion konzipiert, gewinnt die neue Aktion gerade jetzt wirtschaftlich besondere Bedeutung, um den angeschlagenen Städtetourismus zu beleben. Die Auslastungszahlen der Stadthotels liegen aktuell bei fünf bis zehn Prozent und stellen die Hoteliers vor enorme Herausforderungen.

40 Hotels öffnen ihre Pforten im August 2020

Für die Aktion "Erlebe Deine Hauptstadt.Wien" haben sich 40 Luxushäuser und gehobene Wiener Hotels zusammengetan, um gemeinsam alle in Österreich lebenden Menschen in die Bundeshauptstadt einzuladen. Gäste haben die Wahl zwischen vier Preiskategorien, die jeweils zwei Übernachtungen für zwei Personen und eine besondere Schloß-Schönbrunn-Tour für zwei Personen umfassen. Gebucht werden kann ab 15. Juli 2020 auf der Website erlebe-deine-hauptstadt.wien. Die Pakete beginnen bei 199 Euro und enthalten bewusst kein Frühstück oder Abendessen, um die Wiener Gastronomie zu fördern.

"Wien wird diesen Sommer anders sein!", sagt Lerner beim Mediengespräch am Dienstagvormittag im Kursalon Hübner. "Statt Menschenschlangen und Gedränge, zeigt die Bundeshauptstadt sich von ihrer gemütlichen und entspannten Seite und bietet wunderbare Möglichkeiten, Neues zu entdecken. Wir wollen allen Menschen, die in Österreich leben, neue Facetten zeigen und Wiener Gastfreundschaft erlebbar machen!"

Vier Pakete

Alle Pakete enthalten bereits eine "Imperial Tour" durch Schloß Schönbrunn und freien Eintritt in den Kronprinzengarten für jeweils zwei Personen im Wert von 45 Euro. Mit rund zehn Millionen Besuchern pro Jahr, ist Schönbrunn die beliebteste Sehenswürdigkeit der Stadt. "Wir freuen uns außerordentlich, allen Interessierten das imperiale Erbe wieder zugänglich zu machen! Denn gerade in Zeiten wie diesen wollen wir Menschen die Möglichkeit geben, Sehnsuchtsorte zu besuchen. Unsere Standorte sind nicht nur führende Tourismusdestinationen, sondern auch beliebte Freizeitziele und Naherholungsgebiete", meint Geschäftsführer Klaus Panholzer.

Das günstigste Paket von "Erlebe Deine Hauptstadt.Wien" beginnt bei 199 Euro für zwei Übernachtungen für zwei Personen in charmanten Wohlfühl-Entdeckungen wie beispielsweise dem Mercure Grand Hotel Biedermeier. Um 279 Euro nächtigen Gäste in Lifestyle-Hotels wie unter anderem dem Andaz Vienna Am Belvedere oder dem neuen Hilton Vienna Park. Um 359 Euro können Design- und First-Class-Hotels wie das SO/ Vienna oder das InterContinental Vienna gebucht werden. Um 529 Euro sind Übernachtungen in Luxus-Hotels wie Park Hyatt Vienna, Bristol Wien oder Grand Hotel Wien buchbar. Die Schloß-Schönbrunn-Tour im Wert von 45 Euro ist in allen Paketen inkludiert.

Einzelne Häuser bieten noch zusätzliche Leistungen wie kostenlose Upgrades, Suiten oder Frühstück an. Zur Begrüßung können sich Gäste auf ein Glas Schlumberger-Sekt als Welcome-Drink in ihrer Bundeshauptstadt freuen. Die Traditions-Sektkellerei unterstützt "Erlebe Deine Hauptstadt.Wien" als exklusiver Schaumweinpartner.  Auf allen Zimmern erwartet die Gäste zusätzlich ein Geschenksäckchen mit Spezialitäten aus Wiener Manufakturen. Das "Erlebe Deine Hauptstadt.Wien"-Booklet gibt informative Tipps für Erkundungstouren durch die Donaumetropole und beinhaltet ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen. Ebenso sind besonders empfehlenswerte Restaurants und Bars aufgelistet.

Tourismus beflügelt Wiener Wirtschaft

"Die Aktion 'Erlebe Deine Hauptstadt.Wien' ist ein wichtiger Impuls für den Tourismus in Wien. Der einzige Weg aus der aktuellen Tourismuskrise ist, gemeinsam an einem Strang zu ziehen und neue Wege zu gehen. Der Inlandstourismus ist ein wichtiger Hebel am Rückweg in die Normalität. Mit vier Milliarden Euro Wertschöpfung leistet der Tourismus einen massiven Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt der Stadt. 90.000 Arbeitsplätze hängen ebenso vom Tourismus ab, wie das vielfältige kulturelle und gastronomische Angebot Wiens", führt Dominic Schmid, Hotellerie-Fachgruppenobmann in der Wirtschaftskammer Wien und Cluster General Manager bei NH Hotels, aus.

"Wir haben jetzt die Chance, den Individualtourismus zu befeuern. Damit gehen wir schon einen Schritt in die Richtung der 'Visitor Economy'-Strategie des WienTourismus. ‚Erlebe Deine Hauptstadt.Wien' verbindet touristische Qualität mit außergewöhnlichen Erlebnissen und kulturellen Angeboten. Von der Aktion profitieren nicht nur die Gäste und Hotels selbst, sondern auch weite Teile der Wiener Wirtschaft", ist Park-Hyatt-Vienna-Direktorin Monique Dekker überzeugt. "Wir sind überzeugt davon, dass viele Gäste die umweltfreundliche und komfortable Anreise mit den Österreichischen Bundesbahnen nutzen werden. 'Erlebe Deine Hauptstadt.Wien' versteht sich auch als Beitrag zum nachhaltigen Qualitätstourismus", ergänzt Gözde Eren, Direktorin des Andaz Vienna Am Belvedere.

Gratis für alle Teilnehmer: "Unbezahlbare Erlebnisse" on top

Zusätzlich zu Übernachtung und Schönbrunn-Tickets erwarten die Gäste von "Erlebe Deine Hauptstadt.Wien" zahlreiche "Lifetime Experiences", die normalerweise nicht käuflich erhältlich sind. Sie sind allesamt kostenlos, stehen aber nur einer streng limitierten Teilnehmerzahl zur Verfügung. Die Angebote werden laufend erweitert und können ebenfalls über die Website gebucht werden.

Unter anderem lädt Dompfarrer Toni Faber zu einem Rundgang in der Dachrinne des Stephansdoms samt Besichtigung des Dachbodens. Die Manufaktur Scheer lädt zum Besuch des Lederlagers und des privaten Museums der Schuhgeschichte. Im Schwarzen Kameel erwartet die Gäste eine private Weinverkostung im geheimen Keller des Wiener Traditionslokals. Der k.u.k. Hofschneider Knize bittet zum Besuch des Ateliers, das von Adolf Loos gestaltet wurde. Etwas schneller geht es mit einer Gratis-Vespa von Faber auf individuelle Tages-Entdeckungstour durch die Bundeshauptstadt.

"Der Tourismus ist ein Segen für Wien. Er bringt Menschen aus aller Welt in unserer Stadt zusammen und fördert die Weltoffenheit der Wienerinnen und Wiener", sagt Dompfarrer Toni Faber.

40 teilnehmende Hotels

Gäste können von 1. bis 31. August 2020 aus einem der 40 teilnehmenden Hotels wählen. Die Buchung ist ab 15. Juli 2020 möglich. Interessierte können sich bereits jetzt auf der Homepage registrieren und werden bereits vor Buchungsstart informiert. Die Kontingente pro Hotel sind limitiert. Die Vergabe der Zimmer erfolgt in der Reihenfolge des Eintreffens der Reservierungen. Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen Staatsbürger und Menschen mit Wohnsitz in Österreich.

Die vollständige Liste der teilnehmenden Hotels finden Sie in unserer Infobox, alle weiterführenden Informationen finden Sie hier. Impressionen vom Mediengespräch finden Sie in unserer Fotogalerie. (red)

www.erlebe-deine-hauptstadt.wien

Einladung an alle Menschen in Österreich, ihre Hauptstadt neu zu entdecken. Zwei Übernachtungen in Top-Hotels ab 199 Euro für zwei Personen – inklusive großer Schloß-Schönbrunn-Tour. Buchungsstart am 15. Juli 2020. Attraktive Specials wie Führungen durch den Stephansdom mit Toni Faber oder gratis Stadterkundung mit der Vespa.

Teilnehmende Hotels

  • Andaz Vienna Am Belvedere
  • Boutiquehotel Stadthalle
  • Daniel Wien
  • Eventhotel Pyramide
  • Flemings Selection Wien City
  • Grand Ferdinand
  • Grand Hotel Wien
  • Hilton Vienna Danube Waterfront
  • Hilton Vienna Park
  • Hilton Vienna Plaza
  • Hotel Ananas
  • Hotel Bristol
  • Hotel Lindner Am Belvedere
  • Hotel Penta Margaretenstraße
  • Hotel Rainers Brunn am Gebirge
  • Hotel Rainers Wien
  • Hotel Regina
  • Hotel Stefanie
  • Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel
  • InterContinental Vienna
  • Lamée
  • Le Méridien Vienna
  • Marriott Vienna
  • MAXX by Steigenberger
  • Mercure Grand Hotel Biedermeier
  • Mercure Seccession
  • NH Airport
  • NH Belvedere
  • NH Danube City
  • Novotel Wien Hauptbahnhof
  • Palais Hansen Kempinski
  • Park Hyatt Vienna
  • Ritz Carlton Vienna
  • Sans Souci
  • SO/ Vienna
  • Steigenberger Herrenhof
  • The Guesthouse
  • The Ring
  • Topazz

leadersnet.TV