Amir Kassaei sagt endgültig "Ciao" zur Werbebranche

Der Wiener Top-Kreative macht seine Ankündigung wahr.

Vor gut einem Jahr hat es Amir Kassaei bereits angekündigt: Er wird die Werbebranche über kurz oder lang endgültig verlassen. Noch heuer wird er den Worten Taten folgen lassen. Mit 30. April will er den CCO-Posten bei der von ihm für Seat mitaufgebauten Exklusiv-Agentur C14torce abgeben und der Werbebranche den Rücken kehren.

Zukunftspläne noch nicht bekannt

"Ich hatte immer geplant, die Regentschaft zu übergeben, sobald wir das Seat-Geschäft vollständig integriert haben. Es war ein großes Privileg, mit so vielen talentierten Leuten zusammenzuarbeiten und von Seat beauftragt worden zu sein, diese besondere Agentur aufzubauen", so der Wiener Top-Kreative mit iranischen Wurzeln in einem Statement, das dem deutschen Branchenmagazin Horizont vorliegt.

Welche Pläne Kassaei für die Zukunft hat, ist derzeit noch nicht bekannt. "Mit ihm verlässt einer der letzten Mad Men die Agentur- und Werbebranche", schreibt der Horizont. Der 51-jährige gewann zahllose internationale und nationale Werbetrophäen und war selbst Jurymitglied beim Werbefilmfestival in Cannes und beim Clio, bzw. Jurypräsident in Méribel und beim Eurobest Festival.

Vom Kindersoldaten zum Top-Kreativen

Amir Kassaei wurde 1968 in Teheran geboren und war als 13-Jähriger an Kampfhandlungen im Iran-Irak-Krieg beteiligt. Er schaffte es jedoch, im Kofferraum eines Fluchthelfer in die Türkei zu flüchten. Von dort aus führte ihn sein Weg nach Österreich, wo er einen Asylantrag stellte. Er hielt sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser und bekam schließlich die österreichische Staatsbürgerschaft. 

Seine Karriere in der Kreativbranche startete er in der Wiener Werbeagentur Barci & Partner. Fünf Jahre später wechselte er als Werbetexter zu Springer & Jacoby, wo er zum Executive Creative Director aufstieg. 2003 wechselte er als Kreativchef und geschäftsführender Gesellschafter zur DDB Group Germany. 2011 wurde er zum internationalen Kreativchef von DDB ernannt. (as)

www.c14torce.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.