Wenn sich der Wieder-Bundeskanzler über die Wiederwahl des WKO-Präsidenten freut

Harald Mahrer als Präsident des Wirtschaftsbundes wiedergewählt – Sebastian Kurz gratulierte.

Wenige Wochen vor der Wirtschaftskammer-Wahl wurde Harald Mahrer im Rahmen der Generalversammlung, im Konzertsaal der Wiener Sängerknaben Muth, mit 99,93 Prozent als Präsident des Österreichischen Wirtschaftsbundes bestätigt.

"Ich bedanke mich für das Vertrauen und den Rückenwind der Wirtschaftsbund-Familie. Wir haben in den vergangenen Jahren viel erreicht und gute Initiativen auf den Weg gebracht, um gemeinsam für unsere Unternehmerinnen und Unternehmern den Wirtschaftsstandort zukunftsfit zu machen. Wir haben noch viel vor", freut sich Präsident Mahrer.

Auch Bundeskanzler Sebastian Kurz lies es sich nicht nehmen, an der Generalversammlung teilzunehmen: "Mahrer ist ein innovativer Vordenker und Reformer mit Managerqualitäten, der unternehmerisches Denken verinnerlicht hat. Ich wünsche ihm und dem gesamten Wirtschaftsbund für die anstehende Wirtschaftskammerwahl alles Gute!"

Eindrücke von der Generalversammlung des Wirtschaftsbundes finden sie Fotogalerie. (red)

www.wirtschaftsbund.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.