Klemens Hallmann tätigt eine der größten Büro-Transaktionen des Jahres

Holding des Investors erwirbt den MGC Office Park im 3. Wiener Gemeindebezirk.

Die Hallmann Holding International Investment GmbH baut ihr Immobilienportfolio aus und erwirbt den MGC Office Park im 3. Wiener Gemeindebezirk. Die Immobilie mit Mietern wie dem Bundesministerium für Inneres, Semperit AG oder STRABAG wurde von der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) mit Platin zertifiziert, gilt als "Blue Building" und zählt somit zu den umweltfreundlichsten Gewerbeimmobilien in Wien. Vermittler war Colliers International.

Das Objekt umfasst aktuell rund 56.000 Quadratmeter vermietbare Fläche und eine Tiefgarage mit rund 13.000 Quadratmeter. Zwischen 2010 und 2012 wurde das Bestandsgebäude neu konzipiert generalsaniert und erweitert. Colliers International konnte durch Abschluss zahlreicher Mietverträge erfolgreich zum Vermietungsstand von aktuell rund 95 Prozent beitragen.

Hochmodern und klimafreundlich

Mit einem Volumen von rund 170 Millionen Euro zählt der Kauf des MGC Office Parks durch die Holding des Investors Klemens Hallmann zu den größten Büro-Transaktionen im heurigen Jahr. Eine Investition, die laut Hallmann die strategische Ausrichtung des Unternehmens unterstreicht: "Der hochmoderne und klimafreundliche MGC Office Park passt perfekt zu unserer Nachhaltigkeitsstrategie: Weg von fossilen Brennstoffen, hin zu innovativen Technologien."

© Hallmann Holding
© Hallmann Holding

Die Hallmann Holding verfolgt nach eigenen Angaben ein gesamtheitliches Nachhaltigkeitsprogramm, das vom Klimaschutz über Kulturförderung bis hin zu zahlreichen Jugendprojekten reicht. Auf Nachhaltigkeit setzt auch der Bauträger der Hallmann Holding, die SÜBA AG, die bei aktuellen und zukünftigen Projekten auf den Einsatz von fossilen Energieträgern verzichtet.

Andere Unternehmen "inspirieren"

Für Klemens Hallmann geht es dabei um einen weitsichtigen Blick in die Zukunft: "Damit wir als Gesellschaft langfristig vorankommen, müssen vor allem jene Personen etwas an die Allgemeinheit zurückgeben, die es sich leisten können. Mit meiner Unternehmensgruppe kann ich hier etwas beitragen, und ich hoffe, dass ich dadurch viele andere Unternehmen inspirieren kann, es mir gleichzutun." (as)

www.hallmannholding.com

www.colliers.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.