"Gault&Millau" vergibt 14 Hauben für die Restaurants von Casinos Austria

Alle Restaurants der Gastronomietochter Cuisino kochen auf Haubenniveau, gleich drei gibt es für "Die Yacht" in Velden.

Große Freude bei den Casinos Austria nach der Veröffentlichung des Gault&Millau Österreich 2020: Alle Restaurants der Gastronomietochter "Cuisino" wurden mit mindestens einer Haube bedacht. Insgesamt 14 Hauben dürfen die Casinos Austria damit verbuchen. Und erstmals ist auch ein Drei-Hauben-Lokal vertreten.

Das Team des Restaurants "Die Yacht" im Casino Velden unter Chefkoch Marcel J. Vanic darf sich über die hohe Auszeichnung von drei Gault&Millau-Hauben freuen. Bei der Bewertung wurden 15 von 20 möglichen Punkten erreicht. "Best of Graz"-Koch des Jahres 2019 Siegfried Dick im "Cuisino Graz" sowie das "Falstaff" im Casino Bregenz freuen sich über zwei Hauben (jeweils 14,5/20 Punkte).

Das Team um Küchenchef Matthias Irresberger im "Cuisino Salzburg" reiht sich erstmals in den Zwei-Hauben-Reigen ein. Die "Cuisino"-Restaurants in Kitzbühel mit Chefkoch Walter Hiedl, in Baden mit Walter Zwiletitsch, in Wien mit Lukas Olbrich, dem Kleinwalsertal mit Chefköchin Radinka Marjanovic und in Linz mit Andreas Zika sind im Gault&Millau Österreich 2020 mit je einer Haube vertreten. (as)

www.casinos.at

www.gaultmillau.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.