Airport Media errichtet größte Outdoor Video Wall Österreichs.

Airport Media installiert bis Mai 2020 an der Haupteinfahrt zum Flughafen digitalen Eye Catcher mit 174 m² Werbefläche.

DOOH in einer nie dagewesenen Dimension
Airport Media kombiniert Außenwerbung mit moderner DOOH Technik zum österreichweit einzigartigen Gesamtpaket.

Auf den ersten Blick: Mit einer Spannweite von über 16 Metern überragt die neue Video Wall die gesamte Einfahrtsstraße am Flughafen Wien und ist somit für Flugreisende schon von weitem sichtbar. Markenbotschaften und Werbeinszenierungen lassen sich damit optimal transportieren.

Emotionale Zielgruppenansprache auf technisch höchstem Stand
Die neue Landmark Werbung am Flughafen Wien besticht nicht nur aufgrund ihrer Größe von 174 m², sondern setzt technisch neue Maßstäbe:

Softüberblendungen statischer Bilder oder Animationen in Slow Motion – die Möglichkeiten der Mediamesh Wall sind beinahe grenzenlos und passen sich je nach Bedarf an die Anforderungen des Kunden an. Eine exakte Software-Steuerung rückt zudem die Video Wall zu jeder Tag- und Nachtzeit ins optimale Licht. Die limitierte Anzahl an gleichzeitigen Werbern unterstreicht außerdem die Exklusivität dieser einzigartigen Werbeinstallation.

"Es freut uns sehr, dass wir mit der neuen Mediamesh Installation eine Vorreiterrolle für den DOOH Bereich einnehmen und damit die Innovationskraft von Airport Media unterstreichen können", so Ilse Koinig, Leiterin Werbung – Airport-Media am Flughafen Wien.

Jedes Jahr erreichen die Werbemedien von Airport Media mehr als 31 Millionen Passagiere am Flughafen Wien. Anlässlich der Eröffnung im Mai 2020 bieten wir die neue digitale Outdoor Werbung bereits ab einer Woche an. Buchungen sind ab sofort möglich.

Weitere Informationen:

www.airport-media.at
www.viennaairport.com/werbung
advertising@airport-media.at


Advertorial 

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.