"Emotionale" Kunst-Party bei Martin Ho

Zum Auftakt der Ausstellung "Cosmos" von Alexander Höller in der Ho Gallery ließen nicht nur die Exponate Gefühle zu.

Nach deutschlandweiten und internationalen Stationen präsentierte "The Emotion Artist" Alexander Höller seine Werke nun auch in der Kunstgalerie von Martin Ho in Wien. In der Ausstellung "Cosmos" zeigt Höller seine jüngsten Arbeiten der Serie "Neurons" – vielschichtige Bilder, die mit kolorierten Seilen bespannt sind – sowie die ersten zwei Skulpturen des Künstlers aus der Serie "Genius".

Schwarzenegger und Hallmann sind bereits Fans

Arnold Schwarzenegger und Ralf Möller zählen bereits zu den Kunstsammlern, die einen "echten Höller" besitzen. Als große Fans von Alexander Höllers Kunst zeigten sich auch Unternehmer Klemens Hallmann und Topmodel Barbara Meier: "Wir haben bereits ein Werk von Alexander in unserem Heim in Wien hängen. Die Leidenschaft und die positiven Emotionen, die er in seine Arbeiten hineinfließen lässt, bekommt man auch als Betrachter zu spüren. Es ist erstaunlich, was er in seinen jungen Jahren bereits erreicht hat."

"Ich möchte, dass meine Bilder von möglichst vielen Menschen gesehen werden und sie nicht in meinem Atelier verstauben. Sie sollen beim Betrachter Emotionen wie Kraft, Harmonie, Stärke, Empathie, Frieden und Liebe wecken", so Höller.

Abstrakter Expressionist stellt noch bis 19. Jänner in Ho Gallery aus

Als weltweit einziger "Emotion Artist" verkörpert Alexander Höller nach außen hin den provokanten Rebellen, erweist sich aber beim genaueren Blick als vielschichtiges Kaleidoskop. Sein Stil ist dem abstrakten Expressionismus zuzuordnen. Die Ausstellung kann noch bis 19. Jänner 2020 in der Ho Gallery im One of One, montags bis samstags von 18 bis 22 Uhr, oder außerhalb der Öffnungszeiten nach Vereinbarung, besucht werden.

Kunstparty mit prominenten Gästen und Kunstliebhabern

Den Auftakt der Solo-Ausstellung feierten auf Einladung von Martin Ho und Alexander Höller unter anderem der deutsche Motivationstrainer und Autor Jürgen Höller, Unternehmer Klemens Hallmann mit Ehefrau und Topmodel Barbara Meier, Sylvia Eisenburger-Kunz von der Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste, ORF-Kulturchef Martin Traxl, Blaumax-Gründer Eduard Komaretho, Sky-Unternehmenssprecher Michael C. Huebner, Saint-Charles-Gründer Alexander Ehrmann, Dancer Against Cancer-Lady Yvonne Rueff, Szene-Lady Christine Lugner, Radio-Macher Alex Nausner, Unternehmer Friedrich Schiller, Julian Copony von Marketing Natives, die PR-Experten Gloria Hundsberger und Peter Aigner, Stylist Sammy Zayed, Fotograf Mato Johannik und Model sowie Fitness-Guru Ivo Buchta. Durch den Abend führte die deutsche Moderatorin Carolin Henseler.

Impressionen von der prominent besuchten "Cosmos"-Ausstellungseröffnung in der Ho Gallery finden Sie in unserer Fotogalerie. (red)

www.ho-gallery.com

www.alexanderhoeller.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.