"Die Individualmobilität ist nicht per se böse"

Großer Österreichischen Automobil-Preis 2019: Rezar, Kumnig, Umdundum, Lenzeder, Pachner und Herndl im LEADERSNET.tv-Interview.

Zum 36. Mal hat das ARBÖ-Klubjournal Freie Fahrt  im Colosseum XXI in Wien Floridsdorf den Großen Österreichischen Automobil-Preis vergeben (LEADERSNET berichtete). In drei Kategorien eruierte eine 100-köpfige Jury, bestehend aus Fachjournalisten, Prominenten und Lesern des Klubjournals, die Gewinnerfahrzeuge.

LEADERSNET.tv hat sich unter die rund 400 Gäste gemischt und ARBÖ-Präsident Peter Rezar, ARBÖ-Generalsekretär Gerald Kumnig, Post-Vorstand Paket & Logistik Peter Umdundum, Audi Österreich-Vertriebsleiter Jürgen Lenzeder, Jaguar Landrover-Marketingdirektor Alexander Pachner und VW-Markenleiter Pkw Thomas Herndl zum Interview vor die Kamera geholt. (red)

www.arboe.at

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.