Der französische Luxuskonzern Kering engagiert keine minderjährigen Models mehr

Mit diesem Schritt unterstreicht der Mutterkonzern von Gucci und Saint Laurent sein Engagement für die jungen Frauen.

Wie Kering auf seinem Internetportal bekanntgibt, verpflichtet sich der französische Luxuskonzern, dass die Marken der Gruppe, wie Gucci, Saint Laurent und Brioni, ab den Herbst-Winter-Modenschauen 2020/2021 nur noch Models über 18 Jahren engagieren.

weiterlesen »

Lesen Sie den ganzen Artikel auf Luxury News

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.