Jetzt kann auch in 10.000 Metern Höhe im Billa Online Shop eingekauft werden

Austrian Airlines bietet das Service in seinem "FlyNet" auf Kurz- und Mittelstreckenflügen der A320 Flotte an.

Nach einer Urlaubs- oder Geschäftsreise steht man zu Hause oft vor einem leeren Kühlschrank. Damit das nicht mehr passiert, gibt es ab sofort eine Kooperation zwischen Austrian Airlines und Billa: Fluggäste, die auf einem Kurz- oder Mittelstreckenflug der A320 Flotte unterwegs sind, können via "Austrian FlyNet" ihren Einkauf "über den Wolken" bestellen und in einer Billa-Filiale – beispielsweise am Flughafen – abholen oder auch nach Hause liefern lassen.

Das gewünschte Abhol- oder Lieferzeitfenster kann vom Kunden selber ausgesucht werden. Im Mai ist das auf rund 5.000 Flügen möglich. Als Eröffnungsangebot erhalten Fluggäste im "FlyNet" einen Gutschein im Wert von zehn Euro für den Billa Online Shop und zusätzlich pro Euro Umsatz eine "Miles & More" Prämienmeile gutgeschrieben.

Bequemes Einkaufen im Vordergrund

"Diese Kooperation mit der Austrian entspricht voll und ganz unserem Kundenservice. Für uns steht das bequeme Einkaufen, das den Menschen das tägliche Leben erleichtert, im Vordergrund. Mit dem Einkauf über den Wolken setzen wird dies in einer außergewöhnlichen Art um", zeigt sich Billa-Vorstand Elke Wilgmann zufrieden. 

Austrian Airlines-CCO Andreas Otto ergänzt: "Im Austrian FlyNet surfen unsere Fluggäste in 10.000 Metern Höhe. Mit der Kooperation gehen wir nochmals einen Schritt weiter und nutzen die Vorteile der Digitalisierung, um unsere Kunden noch besser zu servicieren." (as)

www.austrian.com

www.billa.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.