Powerfrau ließ internationale Wirtschaftshochkaräter in Wien zusammenkommen

Michèle Sutter-Rüdisser erklärte beim Forum Aufsichtsrat, warum man alles sagen darf, aber der Ton die Musik macht.

Im Rahmen des Zyklus "Frauenpower – Powerfrauen" beehrte die Schweizer Starprofessorin und Verwaltungsrätin Michèle Sutter-Rüdisser am vergangenen Mittwoch das Forum Aufsichtsrat. Die renommierte Professorin der Universität St. Gallen ist Top-Expertin für internationale Corporate Governance und sorgt für den Transfer von der Forschung in die Praxis. Sutter-Rüdisser hat Berufungen an Universitäten wie die Bocconi Universität Mailand und die Universität in Peking, sie ist mehrfache Verwaltungsrätin in der Schweiz, beispielsweise im Bankwesen, der Labortechnik und im Gesundheitsbereich.

Corporate Governance 4.0

Beim Zyklustreffen des Forum Aufsichtsrat faszinierte sie als beeindruckende Persönlichkeit und gab Einblicke in den Verwaltungsrat – ein in Österreich nur oberflächlich bekanntes Gremium. Michèle Sutter-Rüdisser plädiert für eine Corporate Governance 4.0: "Besser anstelle von mehr". Sie strich die Bedeutung hervor "Why tone from the top matters! – Man darf alles sagen, der Ton macht die Musik".

Die Bulletpoints ihres Vortrages waren "Unabhängigkeit als neues, wesentliches Kriterium, "Musterbeispiele für 'Non-Compliance?!'" und "BlackRock-Chef: Forderung, dass Manager mehr gesellschaftliche Verantwortung übernehmen". Sie hob die Vorzüge von Frauen in Verwaltungsräten und den Vorteil von gemischten Gremien hervor und betonte die immer wichtiger werdende Rolle des Aufsichtsrats als Sparringpartner und Einbringen der externen Sichtweise. Board Search, Schoellerbank und PwC gingen mit der Schweizer Professorin auch ihren Erfahrungen beim Einmischen des Aufsichtsrates/Verwaltungsrates ein.

Besucherrekord beim Forum Aufsichtsrat mit "Frauenpower"

Das Forum Aufsichtsrat hat mit regelmäßig über 100 erlesenen Gästen – diesmal mit 180 neuer Besucherrekord – einen hohen Stellenwert, konstatierten Franz Witt-Dörring, Vorstandsvorsitzender der Schoellerbank AG und Christine Catasta, Senior Partnerin PwC Österreich GmbH. Das unterstreicht die regelmäßige Teilnahme von internationalen Gästen – an diesem Abend auch aus Deutschland, Großbritannien, Schweiz, Liechtenstein, Schweden und Spanien.

Gerhard Sukup und Georg-Peter Petz, Direktoren der Schoellerbank in Wien, freuen sich auf das nächste Forum Aufsichtsrat am 10. April 2019. Die renommierte Privatbank mit ihren repräsentativen Räumlichkeiten im Palais Rothschild, im Herzen der Bundeshauptstadt war perfekter Rahmen der Veranstaltung.Das Streichquartett „Atmos" umrahmte die Veranstaltung musikalisch und spannte den Bogen von Franz Schubert, über Johannes Brahms, Fritz Kreisler bis zu den Beatles und Stevie Wonder.

Hochkarätige Gästeliste aus der Wirtschaft 

Unter den vielen illustren Gästen des Forum Aufsichtsrat waren allein aus Wien unter anderen Christine Catasta (Chairman and Senior Partner PwC Österreich), Albin Hahn (Finanzvorstand Manner AG), Franz Jonak (Aufsichtsratsmitglied der Manner AG), Markus Spiegelfeld (Aufsichtsratsmitglied der Manner AG), Manfred Reichl (Investor und Board Member), Holger Schwarting (Geschäftsführer Sport 2000), Doris Tomanek (Vorstandsmitglied UniCredit Bank Austria AG), Andrea Weiss-Maller (Vorstandsmitglied Bank Burgenland), Wustinger-Renezeder (Geschäftsleitung 6B47 Wohnbauträger GmbH), Wolfgang Wein (Geschäftsführer Merck), Werner Wutscher (Founder & Managing Partner New Venture Scouting), Samuel Brandstätter (Gründer und Geschäftsleitung avedos GRC), Helmut Pöllinger (Geschäftsführer Brainloop Austria), Thomas Schwabl (Inhaber und Geschäftsführer marketagent), Friederike Jacquelin (Vorsitzende der Gesellschafterversammlung Gebauer und Griller) und Paul Kainz (Geschäftsführung Headway) anwesend .

Weiters lauschten Wilhelm Rasinger (IVA-Präsident und Mehrfach-Aufsichtsrat börsennotierter Unternehmen), Alexander Picker (Transparency International – Austrian Chapter), Bernhard Kratschmer (Rechnungshof), Sabine Ohler (Vienna Business Agency), Peter Pendl (Geschäftsführer Dr. Pendl & Dr. Piswanger), Monica Rintersbacher (Geschäftsführung Leitbetriebe Austria), Wolfgang Fenkart-Fröschl (Executive Advisor Western Union), Margarete Freisinger (Top-Wirtschaftsjournalistin), Irene Szimak (AR-Vorsitzende SOS Kinderdorf), Renate Danler (Renate Danler Consulting Banking & Finance), Elisabeth Giehser (GF Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle Austria GmbH), Cornelia Martens (Geschäftsführung EAP-Institut), Helga Hartl (Manager Finance Atlas Copco), Franz Grohs (Executive Consultant T-Systems mit GF-Erfahrung),Rafael Budka (Geschäftsführer Opinion Leaders Network), Johann Günther (Professor der Donau Universität Krems),Franz Jahn (Geschäftsführer OÖ HYPO Leasing), Michaela Rammel (Direktorin Raiffeisen Landesbank, Wien NÖ),Thomas Schwalb (Geschäftsführung IIA Austria - Institut für Interne Revision Österreich), Bernd Wollmann (Leiter Digital Marketing Casinos Austria) und Heinz Stiastny (Bundesministerium für Landesverteidigung) den Ausführungen der Expertin aus der Schweiz.

Gäste aus Bundesländern und Internationale

Aus den Bundesländern kamen unter anderen Christian Fuchs (Präsident Exportclub OÖ), Wolfgang Mandl (langjähriger Vorstand BKS-Bank), Guntram Bock (Stiftungsvorstand sowie Geschäftsführer MobiGas), Josef Bachler (Geschäftsführer Stadlbauer), Julien Fenkart (COO Life Light GmbH Biohealth GmbH), Henning Prüß (Geschäftsführung HDPadvision GmbH), Norbert Kruijen (Leiter und Beiratsvorsitzender, NET Österreich) und Hans-Peter Staber (International versierter Manager mit Automotive-Erfahrungen) angereist.

Auch Internationale Hochkaräter waren dabei, so beispielsweise Eckart Reinke (Deutsche Agentur für Aufsichtsräte, Berlin), Martin von Hirschhausen (Bankier aus Berlin), Petra Inwinkl (Associate Professor of Accounting Universität Jönköping, Schweden), Gunter Tautorus (Managing Director aus Bielefeld), Clarissa Diana Wilke (Women´s Boardway, Berlin), Kai-Alexander Mark-Wiedey (Women´s Boardway,Spanien), Michael Mergenbaum (Partner Seestatt Consulting, Schweiz),  Dieter Tschemernjak (Geschäftsleitung DT Managment GmbH, Schweiz), Dietrich Schramm (Geschäftsführer D S International Consulting, Berlin), und Bernhard Hammerlindl (Takodax Limited, London).

Fotos vom Forum Aufsichtsrat finden Sie in unserer Galerie. (rb)

www.boardsearch.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.