Stark im Kopf, stark im Job: So trainieren Manager ihre mentale Fitness

Abschalten, durchatmen, entspannen – die "Erlebniswelt für die Psyche“ von Anima Mentis bringt Seele und Verstand wieder in Einklang.

Geschäftstermine, ständige Erreichbarkeit, Entscheidungen und ein hohes Maß an Verantwortung: Der Alltag von Managern ist oft stressig, der Druck ist groß. Der Grat zwischen beruflicher Herausforderung und Überbeanspruchung ist schmal, für die eigene mentale Fitness bleibt dabei oftmals keine Zeit. Ehe man sich versieht, blinken die Alarmzeichen unübersehbar und man ist in einer Belastungsspirale gefangen, die, wenn man sie nicht ernst nimmt, zu Depressionen und Burn-out führen kann.

Das muss nicht sein. Ich-Zeit gilt als größter Luxus der heutigen, schnelllebigen Zeit – und ist notwendig, um beruflich leistungsfähig und privat glücklich zu bleiben.

Für alle Menschen, die sich selbst etwas Gutes tun wollen, eröffnete Anima Mentis die weltweit erste "Erlebniswelt für die Psyche“ im ersten Wiener Gemeindebezirk. Auf 650 m2 werden verschiedene aufeinander abgestimmte Anwendungen angeboten, die alle Sinne ansprechen und die persönliche mentale Fitness stärken


3 Tipps von Anima Mentis für den Arbeitsalltag

1. Achtsamkeit
Hören Sie bewusst in den eigenen Körper hinein: Welche Alarmsignale sendet er in welchen Situationen aus? Was kann ich für mich selbst tun? Die Frage nach dem eigenen Befinden stellt man sich im Alltagsstress viel zu selten, bei Anima Mentis nimmt man sich gemeinsam mit Gesundheitspsychologen bewusst dafür Zeit. Zudem kann man Coachings zu Stressmanagement, Digital Well-being, Potenzialentfaltung etc. in Anspruch nehmen.

 © Amina Mentis
 © Amina Mentis 

2. Ruhephasen
In unserer schnelllebigen Gesellschaft übernimmt der Verstand immer häufiger das Kommando – Körper und Seele brauchen oftmals aber mehr Zeit, um die vielen Reize zu verarbeiten. Im Anima Mentis Center steht das ganzheitliche Wohlergehen an erster Stelle. Empirisch bewährte Lichtanwendungen mit Farblicht wirken blutdruck- und herzfrequenzsenkend und auch Yogaeinheiten können dabei unterstützen.

 © Amina Mentis
© Amina Mentis

3. Resilienz
Auch die Seele hat ein Immunsystem, das durch Stress angeschlagen sein kann – die Widerstandsfähigkeit gegen solche negativen äußeren Einflüsse nennt sich Resilienz und ist erlernbar. Beim Anima Mentis-Mentaltraining werden alltägliche Situationen reflektiert, in denen man sich mehr Resilienz wünscht. Gemeinsam mit einem Trainer oder Therapeuten werden die Sinne und die eigene Wahrnehmung geschärft um mental gestärkt das Berufsleben wieder besser zu meistern.

 © Amina Mentis
© Amina Mentis 

Testen Sie jetzt!

Anima Mentis Fitness GmbH 
Auerspergstraße 6/1, 1010 Wien
Terminvereinbarung unter T: +43 1 890 88 78 oder E: info@animamentis.com
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 07:00 – 21:00 Uhr, Sa. von 08:00 – 16:00 Uhr

Mehr Informationen finden Sie unter animamentis.com

____________________________________

Advertorial

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.