Armin Wolf ist "Journalist des Jahres"

"Der Österreichische Journalist" hat wieder die Besten der Branche gekürt.

Das Branchenmagazin Der Österreichische Journalist hat Armin Wolf zum diesjährigen "Journalist des Jahres" gekürt. Der ZiB-2-Anchor wurde in einer Online- und Juryabstimmung mehrheitlich gewählt. Bereits zum 15. Mal ermittelte Der Österreichische Journalist die Besten der Branche. "Toller Interviewer, fachlich top vorbereitet und perfekte Gesprächsführung", "unverzichtbarer, weil kompromissloser Frager" und "kritisch, unbestechlich, integer" sind Attribute, mit denen Wolf von den Journalist-Lesern beschrieben wird.

Mit einem Sonderpreis der Redaktion für sein Lebenswerk wird Die Furche-Herausgeber Heinz Nußbaumer ausgezeichnet. "Er ist ein 'ehrlicher Bote zwischen den Mächtigen'. Obwohl sein Leben immer wieder von schweren, lebensgefährdenden Krankheiten bedroht war, schaffte Nußbaumer ein enormes Arbeitspensum und blieb in allen seiner vielen Stationen immer ein Journalist mit Tiefgang", lautet die Begründung der Jury.

Mit einem Sonderpreis für Infotainment wird Sebastian Weber mit seiner Wetter-Redaktion von Servus TV ausgezeichnet. Barbara Kaufmann erhält einen Sonderpreis für Self Branding. Als "Chefredakteurin des Jahres" darf sich Puls 4-Infochefin Corinna Milborn bezeichnen. Der ORF hat die meisten Mitarbeiter in den Top Ten der jeweiligen Ressorts und ist damit "Redaktion des Jahres". Alle Gewinner finden Sie in unserer Infobox. (as)

www.journalist.at

Die Gewinner

Die Bestgereihten in den einzelnen Ressorts sind:

  • Chefredaktion: Corinna Milborn, Puls 4
  • Innenpolitik: Armin Wolf, ORF
  • Kolumnisten: Anneliese Rohrer, Die Presse
  • Investigation: Michael Nikbakhsh, profil
  • Kultur: Clarissa Stadler, ORF; Thomas Kramar, Die Presse
  • Außenpolitik/EU: Karim El-Gawhary, ORF/Die Presse
  • Wirtschaft: Renate Graber, Der Standard
  • Foto: Matthias Cremer, Der Standard
  • Medien: Harald Fidler, Der Standard
  • Wissenschaft: Barbara Daser, ORF
  • Aufgefallen: Melisa Erkurt, Biber
  • Sport: Alina Zellhofer, ORF
  • Unterhaltung: Hanno Settele, ORF
  • Regionales/Chronik: Petra Pichler, ORF

Die Lokaljournalisten des Jahres aus den Bundesländern sind:

  • Vorarlberg: Magdalena Raos, Vorarlberger Nachrichten
  • Tirol: Dénes Széchényi, Tirol TV
  • Salzburg: Hermann Fröschl, Salzburger Nachrichten
  • OÖ: Daniela Dahlke, OÖN-TV
  • NÖ: Patrick Wammerl, Kurier
  • Steiermark: Gregor Withalm, Radio Content Austria
  • Kärnten: Andrea Bergmann, Kleine Zeitung
  • Burgenland: Markus Stefanitsch, BVZ
  • Wien: Isabella Kubicek, Kronen Zeitung

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.