"Sauber recherchierte Fachinfos und Unabhängigkeit statt PR-Journalismus und Hofberichterstattung"

Die wichtigsten Entscheider und Meinungsbildner aus Handel und Industrie feierten den 25. Geburstag des Wirtschaftsmagazins "Keyaccount" in Wien.

KEYaccount, das unabhängige Fachmagazin für Handel und Industrie, ist 25 Jahre alt. Zu diesem Anlass lud AV-Medien (Österreichischer Agrarverlag) zum exklusiven Jubiläumsfest ins Wiener Studio 44. Rund 150 Gäste aus dem Lebensmittelhandel, der Markenartikelindustrie, aus Politik, Werbung und Interessensvertretungen bekamen einiges geboten. Der Star des Abends war das 52 Seiten starke KEYaccount Jubiläumsheft.

Das umfangreichste Heft in der Geschichte des Magazins glänzte dabei nicht nur durch interessante Stories und Interviews, im Zuge des Jubiläums wurde auch das Layout einem Relaunch unterzogen. KEYaccount-Chefredakteur Wolfgang Zechner: "Nicht nur optisch, auch inhaltlich ist KEYaccount für die Zukunft bestens gerüstet. KEYaccount wird seinen Leserinnen und Lesern künftig noch mehr Analysen und noch mehr Hintergrund-Stories liefern. Unser Mission Statement: Sauber recherchierte Fachinfos und journalistische Unabhängigkeit statt PR-Journalismus und Hofberichterstattung."

Überraschende Neuigkeiten

Isabella Krumhuber, Leiterin der Gruppe Genuss & Handel bei AV-Medien fügte hinzu: "Für die kommenden Monate haben wir uns rund ums KEYaccount viel vorgenommen – lassen Sie sich überraschen." Eines dieser Neuerungen ist das Eventformat KEY.Talk. Chefredakteur Wolfgang Zechner nutzte den Anlass und lud eine illustre Expertenrunde auf die Bühne, um über das Thema "Handel – gestern, heute, morgen" zu sprechen.

Mit Zechner diskutierten Gabriele Straka, Head of Corporate Communications der Brau Union Österreich, KEYaccount-Gründer Hanspeter Madlberger sowie Professor Peter Schnedlitz, Vorstand des Instituts für Handel und Marketing an der WU Wien. Die Runde sprach über die vielfältigen Veränderungen, die die Branche in den vergangenen Jahren prägten und auch in Zukunft ihre Auswirkungen zeigen werden: von den großen Pleiten der Handelsketten Konsum und Zielpunkt, über den EU-Beitritt Österreich bis hin zur digitalen Revolution und den neuen Kundenbedürfnissen.

Brandneue "bier.pur Edition 2018" präsentiert

Der Jubiläen nicht genug: Im Anschluss an die Diskussionsrunde präsentierte das Herkunftsmagazin Genuss seine brandneue "bier.pur Edition 2018", die heuer bereits zum zehnten Mal gebraut wurde: Das Berghopfen Saison, ein exklusives Gewürz-Bier, wurde von der niederösterreichischen Brauerei Brauschneider gemeinsam mit der Genuss-Redaktion kreiert. Zu kaufen gibt's diese Limited Edition nur vor Ort bei Brauschneider und im Online-Shop von Genuss.

Zum Ausklang der Gala fand man sich zum hochkarätigen Get-together zusammen. Bei kulinarischen Häppchen und Musik vom Hamburger Soul-DJ Lars Bulnheim, der rare Vinyl-Singles aus seiner umfangreichen Sammlung auflegte, unterhielten sich über die neuesten Branchentrends unter anderem Spar-Geschäftsführer Alois Huber, WH-Media-Chef Marcin Kotlowski, Wiesbauer-Geschäftsführer Thomas Schmiedbauer, Radatz-CFO Günther Bitschnau, Ferdinand Sorger jun., NÖ Bauernbaund-Direktorin Klaudia Tanner, AV-Medien-Verlagsleiter Winfried Eberl, Simone Grossauer von Rewe, AV-Holding-Vorstandsdirektor Rainer Eder, Spar-PR Leiterin Nicole Berkmann, Henkel CEE-Präsidentin Birgit Rechberger-Krammer, Andrea Figl von der NÖM, Thomas und Uschi Podsednik vom Weingut Cobenzl, Iglo-Verkaufsdirektor Markus Fahrnberger-Schweizer, Fairtrade Österreich-Geschäftsführer Hartwig Kirner, Pacovis Österreich-Chef Albin Lintner, Bipa-Geschäftsführer Thomas Lichtblau, Eckes-Granini-Geschäftsführerin Petra Nothdurfter, Opst-Chef Franz Schaden, Lidl-Unternehmenssprecher Simon Lindenthaler, Wolf Nudeln-Chef Franz Wolf sowie die Pastetenmacher Peter und Hans Peter Spak. (red)

Impressionen von der Feier finden sie hier.

www.keyaccount.at

www.av-medien.at

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.