"Alles ist erlaubt", wenn die EAV ins Restaurant Wiener kommt

Thomas Spitzer und Klaus Eberhartinger präsentierten das letzte Studioalbum der Kultband.

Unter dem Titel "Alles ist erlaubt" stellte die österreichische Kult-Band Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) ihr neues und gleichzeitig letztes Studioalbum vor: Die zahlreich erschienenen Medienvertreter sorgten vor dem traditionsreichen Musikerlokal der 80er und 90 er Jahre, dem Restaurant Wiener in der Herrmanngasse, für einen regelrechten Verkehrsstau.

EAV-Mastermind Thomas Spitzer und Ausnahmeperformer Klaus Eberhartinger posierten dabei vor einem monströsen EAV-Logo für die unzähligen Kameras, danach folgte die feierliche Überreichung der Platin-Awards für das letzte EAV-Album "Werwolf Attacke" durch Sony Music Austria-Geschäftsführer Dietmar Lienbacher sowie einer herzlichen Laudatio des steirischen Kabarettisten und Musikers Paul Pizzera.

"70 Konzerte bis zum Unruhestand"

Das neue Werk "Alles ist erlaubt" wurde durch die Präsentation der Videos "Salatisten-Mambo", "Trick der Politik" und "Gegen den Wind" mit Sänger Lemo, als Vertreter einer neuen Musikergeneration, offiziell eingeweiht. Thomas Spitzer nutzte die Gelegenheit für einen Apell an alle Kunstschaffenden und zitierte aus seinem aktuellen Lieblingssong "Gegen den Wind": "Wird die Liebe erst zur Lanze und zum Schwert unser Verstand, legen wir die Waffen nieder Hand in Hand."

"Bevor wir nach 40 Jahren EAV in den unverdienten Unruhestand gehen, haben wir ab Februar 2019 70 Konzerte zu absolvieren. Da ist kein Platz für Sentimentalitäten", ergänzte Klaus Eberhartinger. Zum krönenden Abschluß feierte man die legendäre 40 jährige Bandgeschichte der mit Gold- und mehrfach Platin-auszeichneten Band.

Mit dabei waren unter anderen die Ex-EAV-Mitglieder Anders Stenmo und Günther Schönberger, der aktuelle EAV-Live-Bandleader Kurt Keinrath, die Radiolegenden Christian Ludwig und Eberhard Forcher, Tourpromotor Peter Fröstl und viele begeisterte Gäste mehr. Wer sich das gelungene Szene-Highlight nicht entgehen ließ, sehen Sie in unserer Galerie. (jr)

www.eav.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.