Daimler übernimmt Car2go zur Gänze

Ein nächster Schritt zur Fusion mit DriveNow.

Vor rund sechs Jahren gingen Car2go und DriveNow mit ihren Carsharing-Angeboten an den Start. Gerüchte um eine Fusionierung der Beiden gibt es schon lange (LEADERSNET berichtete), doch nun könnten die Pläne Gestalt annehmen. Daimler  kauft die restlichen 25 Prozent von Car2Go – bisher lagen diese beim französischen Unternehmen Europcar – und wird damit Alleineigentümer.

Mit der Übernahme der Anteile wäre ein weiterer Schritt zu einer Fusion mit dem Carsharing-Dienst Drivenow von BMW vollzogen. Zuvor müssen allerdings die Aufsichtsbehörden die Übernahme genehmigen. (jw)

www.car2go.com

www.drive-now.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.