Mediaprint übernimmt "Gesünder Leben"

Die inhaltliche Verantwortung obliegt der "Krone Gesund"-Leiterin Karin Podolak.

Die Mediaprint will sich in Zukunft stärker dem Thema Gesundheit und Wohlbefinden widmen. Aus diesem Grund hat der größte österreichische Zeitungs- und Zeitschriftenverlag das Special-Interest-Magazin Gesünder Leben übernommen. Mit 181.000 Lesern und einer Druckauflage von 48.660 Stück gehört Gesünder Leben zu den führenden Gesundheitsmagazinen Österreichs.

"Wir freuen uns mit dem am Gesundheitsmarkt etablierten Titel Gesünder Leben unser Produktportfolio zu erweitern. Unser Anspruch ist die Weiterentwicklung des Magazins, aber auch der weitere Ausbau unserer Aktivitäten im Gesundheitsbereich über alle Kanäle hinweg", so Gerhard Valeskini, Geschäftsführer der Mediaprint.

Zusätzlich zur Printausgabe soll das Portal gesünderleben.at weiterentwickelt werden. Die inhaltliche Verantwortung hat Karin Podolak übernommen, Leiterin von Krone Gesund. Die erste Ausgabe, die sie mit ihrem Team produziert, erscheint am 5. Februar 2021. Die Werbevermarktung verantwortet mit Brigitte Entremont eine langjährige Mitarbeiterin von Gesünder Leben. Das Magazin ist über alle etablierten Vertriebswege – Einzelhandel, Abo – erhältlich und liegt österreichweit in zahlreichen Arztpraxen auf. (as)

www.gesünderleben.at

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

leadersnet.TV