Ulrike Rabmer-Koller

Firma: Rabmer Gruppe
Position: Inhaberin und Geschäftsführerin

Ulrike Rabmer-Koller ist Inhaberin und Geschäftsführerin der Rabmer Gruppe, einem international tätigen Unternehmen in den Bereichen Bau und Umwelttechnik. Die 54-jährige kann umfangreiche Erfahrungen in der internationalen Geschäftsentwicklung sowie im Bau- und Umwelttechnikbereich mit Fokus auf innovative Lösungen für den Klimaschutz vorweisen.

Die gebürtige Oberösterreicherin schloss ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johannes-Kepler-Universität Linz mit dem Magister ab, darüber hinaus trägt sie den Titel Certified Supervisory Expert. Nach zwei Jahren Auslandspraxis trat sie als kaufmännische Leiterin in das Familienunternehmen Rabmer ein und avancierte 2002 nach dem Rückzug ihrer Eltern zur Geschäftsführerin. Seit 2011 ist sie alleinige Eigentümerin.

Ulrike Rabmer-Koller legt seit mehr als 30 Jahren besonderen Wert auf Innovation und Umwelttechnik. Sie engagierte sich auf nationaler und europäischer Ebene und hatte im Laufe der Jahre mehrere bedeutende Funktionen inne. Als Präsidentin von SMEunited nahm sie an den regelmäßigen stattfindenden Treffen der EU-Sozialpartner mit den Spitzen der EU-Kommission und dem EU-Rat teil. Von 2011 bis 2015 war sie Vizepräsidentin von SMEunited und Vorsitzende des Ausschusses für nachhaltige Entwicklung. Seit 2020 ist sie wieder in diesen beiden Funktionen aktiv. Als Vertreterin der EU reiste sie 2017 zum Treffen der G7-Umweltminister bzw. 2018 ebenfalls als EU-Vertreterin zur G20 Business Women Leader Task Force und als Mitglied der High-Level-Gruppe Industry 2030 arbeitete sie gemeinsam mit 19 anderen europäischen Experten an der Europäischen Industriestrategie 2030.

Von 2015 bis Juni 2020 war Ulrike Rabmer-Koller auch Vizepräsidentin der Österreichischen Bundeswirtschaftskammer (WKO), davor war sie zwölf Jahre lang Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich und sechs Jahre Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft OÖ. Die Top-Managerin hatte auch verschiedene Vorstands- und Aufsichtsratsmandate inne und war unter anderem Vorsitzende des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger, Vorsitzende des Aufsichtsrates der Norditube Technologies mit Sitz in Schweden und der SVC GmbH sowie Mitglied des Aufsichtsrats der Raiffeisenbank Oberösterreich.

Für Ihr Engagement erhielt die mit Walther Koller verheiratete Unternehmerin 2016 das Silbernen Ehrenzeichen des Landes OÖ und 2017 den Titel Kommerzialrat. Im Oktober 2020 wurde sie zur belgischen Honorarkonsulin in OÖ angelobt.

www.rabmer.at

leadersnet.TV