Mit Star Clippers ab in die Karibik

Segelurlaub mit weißen Palmenstränden, türkisem Meer und coolem Reggae-Sound von St. Maartens über Anguilla, Virgin Gorda und St. Kitts bis nach Gustavia-St. Barts und wieder zurück nach St. Maarten.

Wer auf Sommertemperaturen und Segelfeeling steht, der ist auf der Star Flyer – einem der größten Segelschiffe der Welt – bestens aufgehoben.

Von Paris auf die Insel St. Maarten ist man skurrilerweise auf einem Inlandsflug unterwegs und darf sich dann – je nach Segelroute – in die Geschichte der historisch umkämpften Karibikinseln einlassen. 


Devils Pool von Virgin Gorda © LEADERSNET

Weiße Palmenstrände, türkises Meer und cooler Reggae-Sound 

Wer auf diesem Segeltörn versucht zu telefonieren ist entweder im französisch-europäischen Inlandsnetz oder im superteuren karibischen Netz unterwegs. Auf der Route von St. Maartens, Anguilla, Virgin Gorda, St. Kitts, Gustavia-St. Barts bis zurück nach Philipsburg, St. Maarten wird es dann karibisch – wie im Bilderbuch – weiße Palmenstrände, türkises Meer und cooler Reggae-Sound von einheimischen Musikern.

Das Highlight solch einer Star Clippers Segelreise ist jedoch das schwimmende Hotel. Mit 120 Gästen und 80 Mann Besatzung ist solch ein Schiff im wahrsten Sinne des Wortes ein Segelschiff.


Weißer Sandstrand in Guadeloupe © LEADERSNET

Wenn Captain Vlad 3.500 Quadratmeter Segel setzen lässt und den atlantischen Wind nützt, so bekommt auch ein 130 Meter langes Schiff Schräglage – jedoch keine Angst – zum Abendessen werden die Segel eingeholt und es geht unkompliziert gediegen – jedoch sehr luxuriös – zum 6-gängigen Dinner über.


Hoteldirektor Roman Stadler und Kapitän Vlad Nadolynsky © LEADERSNET

Dass sich österreichische Gäste auf diesem Schiff wohl fühlen hat durchaus damit zu tun, dass die Reederei auf einen Hoteldirektor aus Tirol namens Roman Stadler setzt. Wer sich einen Gusto auf eine Segelreise holen will, dem empfehlen wir unsere Fotogalerie. (red)

www.star-clippers.de

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.