Start eines neuen Schlafsystems in Österreich, das auf einer NASA-Technologie beruht

Gesünder schlafen dank Weltraumtechnik lautet die Devise.


Nach eineinhalb Jahren Entwicklungs- und Aufbauarbeit bringt der Waldviertler Tischlermeister und Produktentwickler Gerhard Schrenk mit dreamnight die erste smarte Matratze in Österreich auf den Markt. Dank einer patentierten Weltraum-Technologie soll diese für mehr Komfort sorgen. "Wir wissen heute, wie wichtig erholsamer Schlaf für unsere Gesundheit ist. Deshalb müssen wir stetig daran arbeiten, die Rahmenbedingungen zu optimieren, um die Schlafqualität zu verbessern", so Schrenk. Wie er auf die Idee kam, sich bei der Weltraumtechnik zu bedienen? "Um wirklich innovativ zu sein, muss man vertraute Denkmuster und gewohntes Terrain verlassen. Und manchmal sogar den Planeten."

Schweißproduktion reduziert

Der Vorteil der intelligenten Matratze laut Schrenk: Das Outlast®-Material passt sich dem Mikroklima der Haut an und steuert so den Temperatur- und Feuchtigkeitshaushalt. Die Phase-Change-Materialien  nehmen Wärme auf, speichern sie und geben sie wieder ab. Studien des Herstellers zeigen, dass Outlast®-Produkte die Schweißproduktion durchschnittlich um 30 Prozent bis 50 Prozent  reduzieren. Das Schlafsystem ist mit drei verschiedenen Matratzenkernen und in jedem Härtegrad erhältlich und zudem für Allergiker geeignet.

Die Idee, die Outlast-Technologie in Matratzen einzubauen, hatte Gerhard Schrenk bereits 2015. "Allerdings hieß es dann noch, geduldig zu sein. Denn es wird sehr genau geprüft, wer das Patent bekommt und wie es genützt werden darf: Jedes Outlast®-Produkt muss vom Hersteller freigegeben werden. Ich musste nach der Beantragung der Lizenz beim Patentrechte-Inhaber neun Monate auf den Bescheid warten“, erzählt Schrenk von den ersten Schritten der Umsetzung seines Projektes. Bei der Suche nach einem geeigneten Partner für die Matratzenkerne wurde Schrenk schließlich beim Familienunternehmen Eurofoam fündig. Der Schaumstoff-Spezialist mit Sitz in Kremsmünster fertigt das Innenleben für die hochwertigen Matratzen.  dreamnight ist ausschließlich im Premiumsegment vertreten. (red)

www.dreamnight.at

leadersnet.TV