Beatrix Skias gründet eigene Kommunikationsagentur

skias. strategy + relations startet mit einigen namhafte Unternehmen als Kunden.

Die Kommunikationsexpertin Beatrix Skias startet mit einer eigenen Agentur ins neue Jahrzehnt. Unter dem Namen skias. strategy + relations bietet ein Portfolio, das von "Strategieberatung und Marken-Positionierung über Unternehmenskommunikation bis hin zu Social Relations" reicht.

"Mit 24 Jahren Agenturerfahrung und meiner ungebrochenen Leidenschaft für das Beratungsgeschäft ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen, meine Kunden in meiner eigenen Agentur zu beraten", zeigt sich Skias erfreut. "Ich stamme aus einer Kärntner Unternehmerfamilie. Den Unternehmergeist trage ich in meiner DNA. Für mich war es daher immer nur eine Frage der Zeit, wann ich meine Ideen in einer eigenen Agentur umsetze."

Branchenwissen, Expertise und Netzwerk

Die Agentur hat ihren Sitz im historischen Gebäude der ehemaligen Brotfabrik im 16. Bezirk. "Dort bietet die Bürogemeinschaft mit Hannes Jagerhofer's Acts Group vielseitige Kooperationsmöglichkeiten", zeigt sich Beatrix Skias zuversichtlich, die nach eigenen Angaben über "ein umfassendes Branchenwissen, exzellente Expertise in allen Kommunikationsdisziplinen und ein breites Netzwerk aus Wirtschaft, Medien und Politik" verfügt.

 

Skias startet ihre Agentur mit einigen namhafte Unternehmen als Kunden, darunter die Nachhaltigkeitsplattform der Stein- und keramischen Industrie Bau!Massiv!, Spitzengastronom Plachutta sowie die Acts Group. Skias: "Der positive Zuspruch meiner Kunden und das Vertrauen, das sie mir entgegenbringen, bestärkt mich darin, mit der Selbständigkeit den richtigen Schritt gesetzt zu haben." (as)

www.skias.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.