"Der Wiener ist nicht reicher und nicht ärmer geworden"

Mein Wien-Apartment-Geschäftsführer Stefan Hawla im LEADERSNET.tv-Interview über die Herausforderungen am Wiener Wohnungsmarkt.

Der Wiener Wohnraum ist heiß begehrt und nicht immer ist es leicht, eine Unterkunft zu finden. Der Fond für temporäres Wohnen in Wien sorgt für Hilfe. Unter der Marke "Mein Wien-Apartment" werden knapp 4.000 Wohnungen für Menschen in prekären Situationen angeboten.

LEADERSNET.tv hat mit Mein Wien-Apartment-Geschäftsführer Stefan Hawla über die Herausforderungen am Wiener Wohnungsmarkt und über die Institution Mein Wien-Apartment gesprochen. (as)

www.mein-wien-apartment.at

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.