Politiker und Unternehmer: Matthias Strolz zu Gast beim Marketing Club Linz

Kamingespräch mit dem Neos-Gründer, Buchautor, Coach und "Gärtner des Lebens" im Augustiner Chorherrenstift.

Zum Kamingespräch im stimmungsvollen Ambiente des Augustiner Chorherrenstifts trafen sich Mitglieder des Marketing Club Linz (MCL) mit jenem Mann, der nicht nur eine neue Partei gründete, sondern mit ihr auch auf Anhieb den Einzug ins österreichische Parlament geschafft hat: Matthias Strolz, Gründer und ehemaliger Klubobmann der Neos.

Seit seinem Rückzug aus der Politik ist Strolz wieder als Unternehmer und systemischer Organisationsentwickler aktiv, schreibt Bestseller und widmet ein Drittel seiner Zeit ehrenamtlichen Tätigkeiten. Im Kamingespräch sprach er von den Erfahrungen in der Opposition, von Menschlichkeit in der Politik und gab eine Einschätzung der
aktuellen politischen Situation. Strolz begeisterte das Publikum mit seiner Offenheit, Authentizität und Energie. Ein Blick in die Zukunft lässt vielfältige Projekte von Matthias Strolz erwarten, die alle auf einen nachhaltigen Impact abzielen.

Diskussion mit Prominenz aus Wirtschaft, Kultur, Sport, Politik und Journalisten

Erfolgreiche Wirtschafter und außergewöhnliche Persönlichkeiten sind das Herzstück der exklusiven Veranstaltungsreihe des Marketing Club Linz, die vor 15 Jahren ins Leben gerufen wurde. Die St. Florianer Kamingespräche sind Diskussionsrunden von Prominenten und Journalisten und bieten die Möglichkeit, sich in kleinem, exklusivem Kreis zu aktuellen Themen auszutauschen. Ziel der Gespräche ist es, über die Marketingtheorie hinaus, praktische Erfahrungswerte zu vermitteln sowie Grundhaltungen, Werte und Orientierungsparameter zu diskutieren. Matthias Strolz war der 25. Ehrengast des MCL.

Dem Kamingespräch mit Matthias Strolz lauschten unter anderen MCL-Präsident und Leiter der Konzernkommunikation der Raiffeisenlandesbank OÖ Bernhard Marckhgott, Vizepräsidentin Michaela Rimser vom SOS Kinderdorf, Katharina Hofer von der Johannes Kepler Universität, der Geschäftsführer der Bezirksrundschau GmbH Thomas Reiter, der Geschäftsführende Gesellschafter der Rukapol Sicherheitsschuhe GmbH Horst König und viele mehr.

Eindrücke des Kamingesprächs des MCL mit Matthias Strolz finden Sie in unserer Fotogalerie. (red)

www.marketingclub-linz.at

www.strolz.eu

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.