"Diverse Teams sind innovativer und treffen nachhaltigere Entscheidungen"

AREX 2019: Josef Fritz, Alexander Everke, Sita Mazumder, Gertrude Tumpel-Gugerell, Adelheid Sailer-Schuster, Felix Adlon, Nina Adlon, Georg Wailand, Christiana Uikiza und Gerhard Drexel im LEADERSNET.tv-Interview.

Board Search und Brainloop haben heuer zum fünften Mal den AREX vergeben. Der Award zeichnet die besten Aufsichtsräte des Landes aus und ist in dieser Form weltweit einzigartig. Dabei sei Letzteres gar nicht geplant gewesen, verriet Josef Fritz im Rahmen der Gala im Grand Hotel Wien gegenüber LEADERSNET.tv: "Wir hatten damals nur die Idee Exzellenz in Gremien auszuzeichnen und da haben alle gesagt: 'Das geht nicht, du bist nicht bei der Aufsichtratssitzung dabei, wer soll also wann und nach welche Kriterien beurteilen – das ist unmöglich.' Ich habe gesagt: 'Wie es 37 Jahre nicht geht, weiß ich. Ich möchte aber einen Weg finden, wie es gehen kann.' Deshalb ist der AREX wirklich Innovation aus Österreich und da sind wir schon ein bisschen stolz darauf." 

Ebenfalls interviewt wurden ams AG-CEO Alexander Everke, Manner-Aufsichtsrätin Sita Mazumder, OMV-Aufsichtsrätin Gertrude Tumpel-Gugerell, Santander-Aufsichtsratsvorsitzende Adelheid Sailer-Schuster, Filmemacher Felix Adlon, Opernsängerin Nina Adlon, Stellvertretender Krone-Chefredakteur Georg Wailand, Sängerin Christiana Uikiza und Spar Holding-Vorstandsvorsitzender Gerhard Drexel. (red)

www.boardsearch.at

www.brainloop.com

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.