Konkurs für Wiener Traditionslokal

Das Maxing Stüberl in Hietzing besteht bereits seit 1805.

Am Freitag wurde ein Konkursverfahren über das Hietzinger Traditionslokal eröffnet, berichtet Gastro News Wien. Dies gehe aus der Ediktsdatei des Justizminiseriums hervor. Das seit 1805 bestehende Gasthaus in der Maxingstraße 7 befindet sich seit 1968 im Besitz der Familie Schenk. Gesellschafter der Maxing Stüberl GmbH sind Christine Maria Schenk mit einem Anteil von 20 Prozent und Hubert Wagner mit einem Anteil von 80 Prozent.

Laut Masseverwalter – der Birgit Linder Rechtsanwalts-Kanzlei am Heumarkt – gibt es noch keine Informationen über Höhe der Verbindlichkeiten respektive Weiterführung des Maxing Stüberls. Bereits 2015 seit ein Konkursverfahren über das Maxing Stüberl eröffnet worden, im Anschluss jedoch wieder still gelegt worden. 2016 holt sich das Lokal Hilfe von den RTL II-Fernsehköchen "Die Kochprofis". (red)

www.maxingstuberl.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.