Deloitte in Oberösterreich hat einen neuen Geschäftsführer

Clemens Klinglmair unterstützt Franz X. Priester und Ulrich Dollinger ab sofort bei der Leitung der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei.

Damit unterstützt er Franz X. Priester und Ulrich Dollinger künftig bei der Leitung der renommierten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzlei.

Das neue Geschäftsjahr bringt Veränderungen für die Führungsebene von Deloitte in Oberösterreich mit sich. „Die Deloitte Standorte in Linz und in Steyr wachsen kontinuierlich und verzeichnen aktuell bereits mehr als 80 Mitarbeiter. Um diesem Wachstum gerecht zu werden, braucht es auch frischen Wind auf Führungsebene. Mit Clemens Klinglmair als Geschäftsführer in Steyr werden wir den Ausbau unseres regionalen Angebots weiter vorantreiben“, erklärt Geschäftsführer und Partner Franz X. Priester.

Neuer Geschäftsführer mit ist Experte in KMU-Steuerberatung

Clemens Klinglmair ist seit Juni 2019 neuer Geschäftsführer bei Deloitte in Oberösterreich. An der Seite von Franz X. Priester leitet der 34-jährige in Zukunft das Team am Standort Steyr. Sein fachliches Steckenpferd bildet die KMU-Steuerberatung. Nebenberuflich unterrichtet Klinglmair an der Fachhochschule Steyr sowie an der Johannes Kepler Universität Linz im Bereich Steuerrecht.

"Ich freue mich sehr über diese neue Aufgabe. Der persönliche Kontakt zu meinen Kunden, aber auch zu meinen Mitarbeitern ist mir dabei weiterhin am wichtigsten. Mit unserem starken regionalen Netzwerk und unserem Gespür für die Bedürfnisse der lokalen Unternehmen sind wir für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet“, betont Clemens Klinglmair. (red)

www.deloitte.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.