Thomas Cook positioniert seine Neo-Hotelmarke für Millenials in Wien

"Cook's Club" setzt Fokus auf Zielgruppe "Generation Y" und will sich Reisende zwischen 25 und 39 Jahren angeln.

"Außergewöhnlich und flexibel, pauschal und doch individuell "– die neue Generation von Reisenden im Alter von 25 bis 39 Jahren hat ihre ganz eigenen Vorstellungen vom Urlaub. Mit der Einführung der neuen Hotelmarke Cook's Club im vergangenen Jahr konnte der Reiseveranstalter Thomas Cook die Millennials von sich überzeugen. Aktuell gibt es sechs Cook's Clubs an beliebten Destinationen wie Bulgarien, Mallorca, der Türkei und Griechenland. Ende 2019 folgen Neueröffnungen in Ägypten und Gambia.

Erlebnismarketing im Großstadtdschungel

Um die Generation Y aus Österreich auf die neuen Hotels aufmerksam zu machen, entschied sich Thomas Cook Austria, das neue Hotelkonzept und das dazugehörige Flair durch ein Erlebnismarketing-Konzept in die Hauptstadt zu bringen. Ein Food-Truck wurde in eine "Captain Cook" Bar umgestaltet.

Die Bar "Captain Cook" mit ihrem urbanen Cocktailangebot ist ein elementarer Bestandteil der jungen Hotelmarke, ebenso wie die "Cantina", die den Gästen in jedem Cook´s Club von früh bis spät authentische, lokale Gerichte im Street Food Stil serviert, und der große Pool mit Resident DJ.

Social-Media-Gewinnspiel mit 3D-Fake-Pool

Direkt vor der Universität Wien konnten interessierte Studenten und Passanten bei Virgin Mojitos, selbstgemachtem Eistee und Wraps in die neue Cook´s Club-Ferienwelt eintauchen. Für das authentische Urlaubsfeeling sollte ein mit Palmen und Sonnenliegen drapierter Pool in 3D-Optik sorgen, der die Instagram-Generation animierte, Fotos zu machen und eifrig ihren "Kurzurlaub" über Social-Media-Kanäle zu teilen. Alle Teilnehmer konnten mit etwas Glück einen Wochenurlaub für zwei Personen inklusive Flug im Cook´s Club Ihrer Wahl gewinnen.

"Unser Ziel war es, das einzigartige Flair von Cooks´s Club mit allen Sinnen erlebbar zu machen. Cook´s Clubs ist wohl eines der spannendsten neuen Ferienhotel-Konzepte für die neue Generation von Reisenden. Durch den erlebbaren Cook´s Club im Herzen von Wien wollten wir unseren zukünftigen Gästen und Reisebüropartnern einen Vorgeschmack auf eine neue Art von Urlaub geben" zeigt sich Ioannis Afukatudis, Vorstand von Thomas Cook Austria AG, überzeugt. Die Cook's Clubs sind jeweils über die Thomas Cook-Veranstaltermarken Neckermann Reisen und Öger Tours buchbar. (red)

www.thomascook.de

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.