ORF: Tobias Pötzelsberger führt die "Sommergespräche 2019"

Der Shootingstar des öffentlich-rechtlichen Senders wird ab 5. August Parteichefinnen und -chefs der Parlamentsparteien interviewen.

Der ORF lädt auch 2019 die Parteichefinnen und Parteichefs der im Parlament vertretenen Parteien zu den traditionellen "Sommergesprächen". Tobias Pötzelsberger begrüßt ab Montag, 5. August 2019, wöchentlich jeweils um 21.05 Uhr in ORF 2 zu diesem seit 1981 ausgestrahlten Gesprächsformat.

Pötzelsberger wurde kürzlich einer breiten Öffentlichkeit bekannt, als er im Zuge von Ibizagate am 18. Mai ab 10.30 Uhr rund sechs Stunden lang live die Sondersendung zu diesem Thema moderierte. Der 36-jährige erntete viel Lob für seine Moderation. Der Salzburger ist seit 2004 für den ORF tätig. Seit Jänner 2019 gehört er zum Moderatorenteam der Früh-ZiB und der ZiB um 13 Uhr.

Königsdisziplin des politischen TV-Journalismus

"Wenn das Interview die Königsdisziplin des politischen TV-Journalismus ist, dann sind die 'Sommergespräche' quasi die Königin Mutter dieses Formats. Ich habe für die ZiB, vor allem aber in meinen Jahren in Salzburg unzählige politische Interviews geführt und Live-Debatten geleitet – aber die 'Sommergespräche' sind natürlich eine andere Herausforderung. Ich nehme sie gerne an und freue mich sehr über diese Chance und das Vertrauen", so Pötzelsberger.

ORF 2-Chefredakteur Matthias Schrom streut dem Anchorman Rosen: "Es macht mich sehr stolz, dass einer aus dem zuletzt so bewährten jungen Team der ORF 2-Information nun auch die 'Sommergespräche' führen wird. Tobias Pötzelsberger wird dabei unter Beweis stellen: Er kann auch Interview. Mit vielen neuen Persönlichkeiten an den Parteispitzen und einem neuen Gastgeber werden die 'Sommergespräche 2019' ohne Zweifel auch zum Tagesgespräch und eine Orientierungshilfe im beginnenden Wahlkampf bieten." (as)

www.orf.at

Der "Sommergespräche"-Fahrplan

  • 5. August: Liste Jetzt
  • 12. August: NEOS
  • 19. August: FPÖ
  • 26. August: SPÖ
  • 2. September: ÖVP

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.